Looking for jasper-reports Answers? Try Ask4KnowledgeBase
Looking for jasper-reports Keywords? Try Ask4Keywords

jasper-reportsErste Schritte mit Jasper-Berichten


Bemerkungen

Es gibt mehrere Bibliotheken, die JasperReports Java API zum Erstellen von Berichten mit Java verwenden:

Diese Bibliotheken / Frameworks können Berichte "on fly" mit oder ohne Verwendung der Berichtsvorlage ( jrxml- Datei) erstellen.

Versionen

JasperReports- Bibliothek

Ausführung Veröffentlichungsdatum
6.3.0 2016-06-20
6.2.0 2015-11-11
5.6.0 2014-05-27
5.5.0 2013-10-24
5.0.4 2013-03-26
5.0.0 2012-11-12
4.8.0 2012-11-05
4.7.0 2012-07-02
4.6.0 2012-05-21
4.5.0 2011-12-06
4.1.1 2011-04-18
4.0.0 2010-12-31
3.7.6 2010-10-27
3.7.5 2010-09-22
3.7.0 2009-12-08
3.6.0 2009-08-31
3.5.3 2009-07-29
3.5.0 2009-03-25
3.1.4 2009-02-10
3.1.2 2008-11-04
3.1.0 2008-09-17
3.0.1 2008-08-07
3.0.0 2008-05-19
2.0.5 2008-03-12
2.0.3 2007-12-12
2.0.0 2007-08-14
1.3.4 2007-06-11
1.3.0 2006-12-22
1.2.8 2006-11-14
1.2.0 2006-02-06
1.1.0 2005-10-21
1.0.3 2005-10-10
1.0.0 2005-07-20
0,6,8 2005-05-31
0,2,3 2002-02-06

IDE zum Entwerfen von Berichten

Die aktuelle Version des Designers basiert auf Eclipse : Jaspersoft Studio .

Die vorherige Version des Designers basiert auf NetBeans : iReport Desigher .

Die erste Version von iReport Designer war eine unabhängige Anwendung - iReport Classic

Installation oder Setup

JasperReports-Bibliothek

JasperReports ist ein Open Source Java-basiertes Reporting-Tool. Die JasperReports- Bibliothek kann für die neueste Version von der Jaspersoft Community heruntergeladen werden.

In den letzten Versionen werden die Jars von Drittanbietern im Ordner lib nicht verteilt. Sie müssen aus öffentlichen Repositorys heruntergeladen werden. Abhängigkeiten finden Sie in der Distributed pom.xml . Maven kann verwendet werden, um alle Abhängigkeiten einschließlich der vorübergehenden im Ziel- / Abhängigkeitsordner abzurufen.

mvn dependency:copy-dependencies
 

Jaspersoft Studio (IDE)

Jaspersoft Studio ist der offizielle Design-Client für JasperReports - der auf der Eclipse-Plattform basiert - ersetzt iReport Designer.

iReport Designer (IDE)

iReport Designer ist der vorherige Berichtsdesigner für JasperReports. Version 5.6.0 (veröffentlicht im Mai 2014) war die letzte offizielle Version; Lieferanten-Support endete Ende 2015.


JasperReport Commuity-Ressourcen

Häufig gestellte Fragen zu JasperReports-Bibliothek

Quellcode

Tutorials

Proben

Verweise

Offizieller Bug Tracker

Jasper-Berichtsdateiformate

  • .jrxml ist die Berichtsentwurfsdatei. Das Format ist in XML, das vom .jrxml lesbar ist. Es kann in ein JasperReport Objekt JasperReport und als .jasper gespeichert .jasper
  • .jasper ist die kompilierte Version von .jrxml kann direkt in ein JasperReport Objekt geladen werden, das mit Daten gefüllt werden kann
  • .jrprint ist das serialisierte JasperPrint Objekt, ein Bericht, der bereits mit Daten gefüllt ist und geladen werden kann, um gedruckt, angesehen und / oder in das gewünschte Format exportiert zu werden.
  • .jrpxml ist das XML- JasperPrint eines JasperPrint Objekts. Es kann geändert und anschließend aus dem Marshall genommen werden, um das JasperPrint Objekt JasperPrint

Die unterschiedlichen Berichtsbereiche verstehen

Titel

Diese Band wird einmal zu Beginn des Berichts angezeigt. Sie kann als erste Seite verwendet werden, indem das Attribut isTitleNewPage="true"

Kopfzeile

Dies wird am Anfang jeder Seite angezeigt, ausgenommen die erste Seite, wenn die isSummaryWithPageHeaderAndFooter="false" verwendet wird, und die letzte Seite, wenn die Zusammenfassung mit der Einstellung isSummaryWithPageHeaderAndFooter="false"

Spaltenüberschrift

Dies erscheint vor dem Detailbereich auf jeder Seite.

Detail

Dieser Abschnitt wird für jeden Datensatz in der gelieferten Datenquelle iteriert. Es ist zulässig, mehrere Detailbänder (Detail 1, Detail 2, Detail n) zu haben, die wie folgt wiederholt werden

Row 1
    detail 1
    detail 2
    detail n
Row 2
    detail 1
    detail 2
    detail n
 

Spaltenfußzeile

Dies wird unterhalb des Detailbereichs auf jeder Seite angezeigt, auf der Detailbereich vorhanden ist. Die Standardeinstellung ist das Seitenende (vor dem Seitenfuß), aber Sie können zum letzten Detailbereich (letzter Datensatz) wechseln, indem Sie das Attribut isFloatColumnFooter="true"

Fußzeile

Dies wird am unteren Rand jeder Seite angezeigt, mit Ausnahme von Titelband, Zusammenfassungsband (ohne Seitenfuß) und dem letzten nicht zusammenfassenden Band, wenn die letzte Seitenfußzeile verwendet wird.

Letzte Seitenfußzeile

Dies erscheint auf der letzten Seite (wenn nicht zusammenfassender Bereich ohne Seitenfuß) anstelle des normalen Seitenfußes

Zusammenfassung

Dies wird am Ende des Berichts auf der neuen Seite isSummaryNewPage="true" wenn isSummaryNewPage="true" ist, und mit Kopf- und Fußzeile der Seite, wenn isSummaryWithPageHeaderAndFooter="true"

Gruppenkopfzeile

Dieser Abschnitt wird angezeigt, wenn vor jeder Detailänderung eine Gruppe definiert wird, wenn sich der Gruppenausdruck ändert.

Gruppenfußzeile

Dieser Abschnitt wird angezeigt, wenn vor der Änderung des Gruppenausdrucks nach dem Detailbereich eine Gruppe definiert wird.

Hintergrund

Dieses Band wird auf jeder Seite als Hintergrund für alle anderen Bands angezeigt.

Keine Daten

Dies wird nur angezeigt, wenn keine Datenquelle übergeben wurde oder die Datenquelle leer ist (0 Datensätze) und whenNoDataType="NoDataSection" ist.

Arbeitsablauf

Der Arbeitsablauf in Jasper-Berichten ist:

  1. Entwerfen Sie den Bericht, erstellen Sie die jrxml-Datei, die das Berichtslayout definiert. Die jrxml kann mit einem einfachen Texteditor erstellt werden. Normalerweise wird jedoch eine IDE (JasperSoft Studio oder iReport) verwendet, um die Berichtsentwicklung zu beschleunigen, aber auch um eine visuelle Ansicht des Layouts zu erhalten.
  1. Kompilieren Sie den Bericht (jrxml), um eine .jasper-Datei oder ein JasperReport- Objekt zu erhalten. Dieser Vorgang kann mit einer .java Datei verglichen werden, die mit .class kompiliert wird.
  1. Füllen Sie den Bericht aus , übergeben Sie Parameter und eine Datenquelle an den Bericht, um das Druckobjekt JasperPrint zu generieren, das auch in einer .jprint Datei .jprint kann
  1. JasperPrint anzeigen, drucken und / oder exportieren. Die meisten Commons-Exportformate werden als PDF, Excel, Word, HTML, CVS usw. unterstützt.