Looking for android-studio Keywords? Try Ask4Keywords

android-studioErste Schritte mit Android-Studio


Bemerkungen

Android Studio ist die offizielle IDE von Google für Android-App-Entwicklung, basierend auf IntelliJ IDEA. [1]

Es verwendet ein Gradle-basiertes Buildsystem über das Android Plugin für Gradle. [2]

Versionen

Ausführung Veröffentlichungsdatum
0,1 x 2013-05-01
0,2 x 2013-07-01
0,3,2 2013-10-01
0,4,2 2014-01-01
0,4,6 2014-03-01
0,5,2 2014-05-01
0,8,0 2014-06-01
0,8,6 2014-08-01
0,8,14 2014-10-01
1,0 2014-12-01
1.0.1 2014-12-02
1.1.0 01.02.2015
1.2.0 01.04.2015
1.2.1 2015-05-01
1.2.2 2015-06-01
1.3.0 2015-07-01
1.3.1 2015-08-01
1.3.2 2015-08-02
1.4.0 2015-09-01
1.4.1 2015-10-01
1.5.0 2015-11-01
1.5.1 2015-12-01
2,0 2016-04-01
2.1.0 2016-04-02
2.1.1 2016-05-01
2.1.2 2016-06-01
2.1.3 2016-08-01
2.2.0 2016-09-01
2.3.0 2017-03-02
2.3.1 2017-04-02

Installation oder Setup

Windows

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie über das richtige JDK verfügen. Sie können es überprüfen, indem Sie die Eingabeaufforderung öffnen (drücken Sie die Windows-Taste und schreiben Sie cmd ). javac -version in der Eingabeaufforderung javac -version , um die aktuelle Version von JDK javac -version , die in Ihrem Abgleich installiert ist, oder einen Fehler *, wenn Java fehlt. Wenn das JDK nicht verfügbar ist oder die Version niedriger als 1.8 ist, laden Sie das Java SE Development Kit 8 herunter.

  2. Laden Sie das neueste Android Studio herunter.

  3. Starten Sie die heruntergeladene .exe Datei.

  4. Folgen Sie dem Assistenten, um Android Studio zu installieren

  5. Öffnen Sie nach Abschluss der Installation Android Studio über die Verknüpfung, die während des Installationsvorgangs auf dem Desktop erstellt wurde.

  6. Wenn Sie Android Studio zum ersten Mal öffnen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihre vorherigen Einstellungen zu kopieren. Da Sie dies jedoch zum ersten Mal durchführen, können Sie einfach auswählen, nichts zu kopieren.

  7. Dann fordern Sie Android Studio auf, die erforderlichen APIs für die Entwicklung von Android-Apps herunterzuladen. Laden Sie diese herunter, nachdem die IDE heruntergeladen wurde, und Sie können Ihre erste App schreiben.

Mac

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie über das richtige JDK verfügen. Sie können dies überprüfen, indem Sie das Terminal öffnen (Befehl + Leertaste drücken und Terminal schreiben). In der Befehlszeile "javac -version" wird die aktuelle Version des JDKs angezeigt, die in Ihrem Abgleich installiert ist, oder ein Fehler *, wenn Java fehlt. Wenn das JDK nicht verfügbar ist oder die Version niedriger als 1.8 ist, laden Sie das Java SE Development Kit 8 herunter . **

  2. Laden Sie das neueste Android Studio herunter.

  3. Starten Sie die heruntergeladene .dmg Datei.

  4. Ziehen Sie Android Studio in den Anwendungsordner, und starten Sie Android Studio.

  5. Öffnen Sie Android Studio.

  6. Wenn Sie Android Studio zum ersten Mal öffnen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihre vorherigen Einstellungen zu kopieren. Da Sie dies jedoch zum ersten Mal durchführen, können Sie einfach auswählen, nichts zu kopieren.

  7. Dann fordern Sie Android Studio auf, die erforderlichen APIs für die Entwicklung von Android-Apps herunterzuladen. Laden Sie diese herunter, nachdem die IDE heruntergeladen wurde, und Sie können Ihre erste App schreiben.

Linux

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie über das richtige JDK verfügen. Sie können dies überprüfen, indem Sie das Terminal öffnen ( Befehl + Leertaste drücken und terminal schreiben). In der Befehlszeile " javac -version wird die aktuelle Version des javac -version , die in Ihrem Abgleich installiert ist, oder ein Fehler *, wenn Java fehlt. Wenn das JDK nicht verfügbar ist oder die Version niedriger als 1.8 ist, laden Sie das Java SE Development Kit 8 herunter. **

  2. Laden Sie das neueste Android Studio herunter.

  3. Entpacken / entpacken Sie Android Studio in einen bestimmten Ordner.

  4. Öffnen Sie das Terminal und gehen Sie zu dem Pfad, in den Sie das Android Studio extrahiert haben. (Dann gehen Sie mit cd in den Android Studio-Ordner.) Nachdem wir hineingegangen sind, müssen wir in den bin Ordner gehen. Verwenden Sie also den Befehl cd bin und geben Sie ein.

  5. Jetzt müssen wir den Mod unserer gewünschten Datei ändern, dh studio.sh. Dazu geben Sie den Befehl sudo chmod 777 -R studio.sh , drücken Sie die Eingabetaste und geben Sie Ihr Kennwort (falls vorhanden) ein. (Außerdem können Sie die Liste der in bin vorhandenen Dateien mit dem Befehl ls .).

  6. Nach dem Ändern des Mods müssen Sie nur die .studio.sh Datei ausführen, .studio.sh Sie den Befehl ./studio.sh

  7. Wenn Sie den Befehl zum Starten von Android Studio zum ersten Mal ausführen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihre vorherigen Einstellungen zu kopieren. Da Sie jedoch das erste Mal das erste Mal starten, können Sie einfach nichts kopieren.

  8. Dann fordern Sie Android Studio auf, die erforderlichen APIs für die Entwicklung von Android-Apps herunterzuladen. Laden Sie diese herunter, nachdem die IDE heruntergeladen wurde, und Sie können Ihre erste App schreiben.

Wenn Sie Android Studio in 64-Bit-Ubuntu os installieren, kann es vorkommen, dass das mksdcard SDK-Tool nicht ausgeführt werden kann, da Studio 32 Binärdateien benötigt. Um diesen Fehler zu sudo apt-get install lib32z1 lib32ncurses5 lib32bz2-1.0 lib32stdc++6 Android Studio und gehen Sie zum Terminal, und führen Sie sudo apt-get install lib32z1 lib32ncurses5 lib32bz2-1.0 lib32stdc++6 . Sobald die Installation für diese Binärdateien abgeschlossen ist, kehren Sie zu Schritt 6 zurück und setzen Sie den Installationsvorgang fort.

Anmerkungen

  • Wenn Sie bereits JDK installiert haben und immer noch dann stellen Sie sicher , dass Sie festgelegt haben JAVA_HOME in Ihrem System Variables . Sie können diese Antwort überprüfen , wie Sie eine einrichten.

  • Bei der Verwendung von JDK 1.8 sind jedoch Stabilitätsprobleme in Android Studio auf dem Mac bekannt. Bis zur Behebung dieser Probleme können Sie die Stabilität verbessern, indem Sie Ihr JDK auf eine ältere Version (jedoch nicht weniger als JDK 1.6) herabstufen.

  • javac -version Sie nach Abschluss des Android Studio-Downloads, welche JDK- Version Sie haben: Öffnen Sie eine Befehlszeile, und geben Sie javac -version . Wenn das JDK nicht verfügbar ist oder die Version niedriger als 1.8 ist , laden Sie das Java SE Development Kit 8 herunter.

  • Wenn Sie eine 64-Bit-Version von Ubuntu ausführen, müssen Sie einige 32-Bit-Bibliotheken mit den folgenden Befehlen installieren:

    sudo dpkg --add-architecture i386
    sudo apt-get update
    sudo apt-get install lib32z1 lib32ncurses5 libbz2-1.0:i386 lib32stdc++6

  • Wenn Sie 64-Bit- Fedora ausführen , lautet der Befehl:

    sudo yum install zlib.i686 ncurses-libs.i686 bzip2-libs.i686

Problem beim Herunterladen

  • Wenn Sie mit einem Problem konfrontiert werden möchten, dass Ihr System nicht mit Android Studio kompatibel ist (dies kann passieren, wenn Sie einen anderen Browser als Chrome verwenden), laden Sie Android Studio herunter: http://tools.android.com/

Das ist es!

Vorschau Unterschiedliche Bildschirmgröße (Geräte) und Ausrichtungen

2.1.3

1. Vorschau auf verschiedene Geräte

Auf der rechten Seite des Android-Studios befindet sich ein Vorschaubereich. In diesem Panel gibt es eine Schaltfläche mit Gerätenamen, mit der Sie eine Vorschau der UI Ihrer App anzeigen.

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Klicken Sie auf eine kleine Dropdown-Anzeige und ein schwebendes Bedienfeld wird mit allen vordefinierten Geräten angezeigt. Sie können eine beliebige davon auswählen, um eine Vorschau Ihrer App- UI mit verschiedenen Geräten anzuzeigen, die ihre Bildschirmgröße angeben.

Überprüfen Sie dieses Bild

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

2. Orientierung wechseln

Neben dieser Schaltfläche befindet sich eine weitere Schaltfläche

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Durch Klicken auf seinen Drop - Down wird ein schwebendes Bedienfeld erscheint mit einigen Optionen wie portrait , landscape usw. wählen Sie eine von ihnen in verschiedenen Ausrichtungen in der Vorschau anzeigen .
Überprüfen Sie das Bild

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

2.2.0

Die Option zur Vorschau aller Bildschirmgrößen ist in Android Studio 2.2 Beta 2 nicht verfügbar. Sie können jedoch die Größe des Vorschaubildschirms ändern, um zu sehen, wie Ihr Layout auf verschiedenen Bildschirmgrößen aussehen würde (siehe Anhang).

Beispiel für die Vorschau des Android Studio 2.2 Beta 3-Bildschirms

Überprüfen Sie: Android Studio 2.2 Vorschau aller Bildschirmgrößen

Verwenden Sie Ihre bevorzugten Tool-Verknüpfungen in Android Studio

Gehen Sie zu Datei> Einstellungen> Keymap und wählen Sie die Option Keymaps aus:

  • Mac OS X
  • Emacs
  • Visual Studio
  • Eclise
  • Netbeans
  • Jbuilder

und andere, um die Verknüpfungen den gewünschten Werkzeugen zuzuordnen.

Nützliche Verknüpfungen

Kurzbefehle für die Navigation

 Go to class                       Ctrl+N
 Go to file                        Ctrl + Shift + N
 Navigate open tabs                ALT + Left-Arrow; ALT + Right-Arrow
 Lookup recent files               CTRL + E
 Go to line                        CTRL + G
 Navigate to last edit location    CTRL + SHIFT + BACKSPACE
 Go to declaration                 CTRL + B
 Go to implementation              CTRL + ALT + B
 Go to source                      F4
 Go to super Class                 CTRL + U
 Show Call hierarchy               Ctrl + Alt + H
 Search in path/project            CTRL + SHIFT + F
 

Navigationsverknüpfungen - Mac OS X

 Go to line number                 CMD + L
 

Tastenkombinationen programmieren

 Reformat code                       CTRL + ALT + L
 Optimize imports                    CTRL + ALT + O
 Code Completion                     CTRL + SPACE
 Issue quick fix                     ALT + ENTER
 Surround code block                 CTRL + ALT + T
 Rename and refactor                 Shift + F6
 Line Comment or Uncomment           CTRL + /
 Block Comment or Uncomment          CTRL + SHIFT + /
 Go to previous/next method          ALT + UP/DOWN
 Show parameters for method          CTRL + P
 Quick documentation lookup          CTRL + Q
 Project                             Alt+1     
 Version Control                     Alt+9    
 Run                                 Shift+F10     
 Debug                               Shift+F9     
 Android Monitor                     Alt+6     
 Return to Editor                    Esc     
 Hide All Tool Windows               CTRL +Shift+F12
 Auto generate code(constructor,    
      getter/setter etc)             Alt+insert
 Code completion                     CTRL+Space
 Smart code completion
    (by expected type)               CTRL+Shift+Space
 Show quick fix                      CTRL+Enter
 Duplicate Line                      Ctrl+D
 Delete Line                         Ctrl+Y