Looking for eclipse Keywords? Try Ask4Keywords

eclipseErste Schritte mit Eclipse


Bemerkungen

In diesem Abschnitt erhalten Sie einen Überblick darüber, was Eclipse ist und warum ein Entwickler sie verwenden möchte.

Es sollte auch alle großen Themen innerhalb der Sonnenfinsternis erwähnen und auf die verwandten Themen verweisen. Da die Dokumentation für Eclipse neu ist, müssen Sie möglicherweise erste Versionen dieser verwandten Themen erstellen.

Versionen

Ausführung Name Veröffentlichungsdatum
3,0 2004-06-21
3.1 2005-06-28
3.2 Callisto 2006-06-30
3.3 Europa 2007-06-29
3.4 Ganymede 2008-06-25
3,5 Galileo 2009-06-24
3.6 Helios 2010-06-23
3.7 Indigo 2011-06-22
3.8 und 4.2 Juno 2012-06-27
4.3 Kepler 2013-06-26
4.4 Luna 2014-06-25
4,5 Mars 2015-06-24
4.6 Neon 2016-06-22
4.7 Sauerstoff 2017-06-28
4,8 Photon (geplant) 2018-06-01

Java HelloWorld-Programm erstellen und ausführen

Öffnen Sie in der Symbolleiste die Java-Perspektive.

0

Erstellen Sie ein neues Java-Projekt

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Paket-Explorer und wählen Sie im Menü New -> Java Project

Geben Sie im nächsten Dialog einen Projektnamen ein und klicken Sie auf Finish .

2

Jetzt haben Sie das neue Projekt in Ihrem Arbeitsbereich.

3

Erstellen Sie eine neue Java-Klasse

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Projekt, und wählen Sie im Menü New -> Class .

Geben Sie im Dialogfeld den Namen der Klasse ein (dieser sollte mit einem Großbuchstaben beginnen), und aktivieren Sie das Kontrollkästchen public static void main(String[] args) . Klicken Sie anschließend auf Finish .

5

Jetzt haben Sie die erste Java-Datei in Ihrem Projekt. Der Editor öffnet diese neue Datei automatisch.

6

Geben Sie in der main Code ein, um Hello world! Zu drucken. .

7

Führen Sie Ihre Java-Klasse aus

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Java-Klasse, und wählen Run as -> Java application im Menü Run as -> Java application .

Voila, Sie sehen die Ausgabe Ihres Java-Programms in der Konsole.

9

Vorhandene Projekte importieren

Wählen Sie im Menü Datei die Option 'Importieren'.

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Daraufhin wird das Dialogfeld "Importieren" geöffnet, in dem Sie nach dem Typ des zu importierenden Projekts bzw. der zu importierenden Datei gefragt werden. Wählen Sie für ein einfaches Java-Projekt aus dem Ordner 'General' die Option 'Existing Projects in Workspace'.

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Wählen Sie anschließend das Verzeichnis, in dem sich das Projekt befindet, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen". Alle Projekte, die in Eclipse importiert werden können, werden im Abschnitt "Projekte:" angezeigt. Wenn das Projekt bereits importiert wurde, wird es weiterhin angezeigt, das Kontrollkästchen ist jedoch deaktiviert.

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Sie können Projekte auch direkt aus einer komprimierten Datei importieren, indem Sie 'Archivdatei auswählen' auswählen und dann auf die Schaltfläche 'Durchsuchen' klicken.

Wenn Sie auf "Fertig stellen" klicken, ist das Projekt jetzt in Ihrem Projekt-Explorer sichtbar und kann verwendet werden.

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Installieren Sie Marketplace in Eclipse

Einige der klassischen Eclipse-Versionen werden nicht mit Marketplace vorinstalliert. Dies kann mit den folgenden Schritten installiert werden:

  1. Gehe zu Hilfe → Neue Software installieren
  2. Neues Repository hinzufügen (Site unten angegeben)
  3. Tools für allgemeine Zwecke → Marketplace-Client
  4. Klicken Sie auf Fertig stellen und Sie sind fertig.

Marketplace-Update-Websites:

Oxygen - http://download.eclipse.org/releases/oxygen/
Neon - http://download.eclipse.org/releases/neon/
Mars - http://download.eclipse.org/releases/mars/
Luna - http://download.eclipse.org/mpc/luna
Helios - http://download.eclipse.org/releases/helios
Juno - http://download.eclipse.org/releases/juno/
 

Installation und Einrichtung

Um Eclipse zu installieren, rufen Sie die Eclipse-Downloadseite auf , auf der normalerweise ein direkter Link zum Herunterladen der neuesten Version von Eclipse vorhanden ist. Wenn Sie Eclipse Mars (Version 4.5) starten, können Sie ein Installationsprogramm herunterladen, das Sie durch die Installationsprozedur führt, anstatt die gesamte Installation als komprimierte Datei herunterzuladen (diese Option ist jedoch noch verfügbar). Es gibt auch Links zum Herunterladen alter Eclipse-Pakete.

Eclipse wird in verschiedenen Paketen geliefert, die auf verschiedene Benutzer abzielen, wie in der folgenden Abbildung des Installationsprogramms gezeigt. Die Eclipse-IDE für Java-Entwickler enthält beispielsweise grundlegende Tools, die das Entwickeln, Debuggen und Erstellen von Java-Anwendungen unterstützen, sowie grundlegende Unterstützung für die Versionskontrolle, z. B. ein Plug-In, das die Versionsverwaltung von Projekten mit Git ermöglicht, während Eclipse für Android-Entwickler eine Umgebung bereitstellt zum Erstellen von Android-Anwendungen.

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Nachdem ein Paket ausgewählt wurde, kann der Benutzer auf der nächsten Seite das Installationsverzeichnis zusammen mit anderen Optionen auswählen. Der folgende Screenshot zeigt die Vorgehensweise auf einem Windows-Computer.

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Wenn Sie auf die Schaltfläche Installieren klicken, wird die Installation des Eclipse-Pakets in diesem Verzeichnis gestartet.

Wenn Java bereits ordnungsgemäß auf dem Computer installiert ist, sollte Eclipse ordnungsgemäß gestartet werden. In der Regel ist keine Konfiguration oder Einrichtung erforderlich. Es ist jedoch empfehlenswert, einige Konfigurationsoptionen für Eclipse zu ändern, beispielsweise um anzugeben, in welcher JVM Eclipse ausgeführt werden soll, und den minimalen und maximalen Speicher für diese JVM zu konfigurieren. Zu diesem eclipse.ini ist im Installationsverzeichnis, in dem sich diese Startkonfiguration befindet, eine Datei namens eclipse.ini vorhanden. Diese Seite enthält Details zum Konfigurieren von Eclipse mithilfe dieser Datei.

Nützliche Tastenkombinationen

Verwalten Sie Dateien und Projekte

  • Strg + Umschalt + R : Ressource öffnen (Datei, Ordner oder Projekt)
  • Strg + Umschalt + S : Speichern Sie alle Dateien
  • Strg + W : Aktuelle Datei schließen
  • Strg + Umschalt + W : Schließen Sie alle Dateien

Editor-Fenster

  • F12 : Zum Bearbeitungsfenster springen
  • Strg + E : Liste der geöffneten Editoren anzeigen. Verwenden Sie die Pfeiltasten und geben Sie zum Wechseln ein
  • Strg + Bild ab / auf : Zum nächsten Editor wechseln / Zum vorherigen Editor wechseln
  • Strg + M : Aktuelles Editorfenster maximieren oder minimieren

Navigieren Sie im Editor

  • Strg + L : Zur Zeile gehen
  • Strg + Q : Zum zuletzt bearbeiteten Ort springen
  • Strg + Umschalt + P : Wenn eine Klammer ausgewählt ist: Springen Sie zur entsprechenden Schließ- oder Öffnungsklammer
  • Strg + Pfeil ab / auf : Scroll-Editor ohne Änderung der Cursorposition

Text bearbeiten

  • Strg + D : Zeile löschen
  • Alt + Umschalt + Y : Ausgewählten Text umbrechen (Textbreite an Bildschirm anpassen)
  • Alt + Umschalttaste + S : Menüoptionen für Quelle öffnen
  • Alt + Umschalttaste + R : Das hervorgehobene Wort wird in allen Dateien überarbeitet
  • Strg + Alt + Auf / Strg + Alt + Ab : Kopiert die ausgewählten Zeilen nach oben / unten.

Suchen und Ersetzen

  • Strg + J : Geben Sie einen Suchbegriff ein, und drücken Sie dann Strg + J / Strg + Umschalttaste + J, um nach oben / hinten zu gehen
  • Strg + K / Strg + Umschalt + K : Strg + H, dann Suchfenster schließen. Dann Vorheriges / Nächstes Vorkommen des Suchbegriffs suchen.

Verschieben Sie einen Codeblock

  • Umschalt + Tab : Nach links bewegen
  • Alt + Hoch / Alt + Ab : Zum Anfang / Abwärts.