Looking for itext Keywords? Try Ask4Keywords

itextStyles: iText 5 versus iText 7


Bemerkungen

Das Erstellen eines Dokuments, in dem Sie zwischen Formaten wechseln müssen, ist in iText 5 häufig langweilig. Sie müssen viele Chunk Objekte erstellen, und Sie müssen immer einen Kompromiss zwischen dem Anwenden der Stile auf jeden neuen Chunk oder das Erstellen machen eine Hilfsmethode, die den Chunk für Sie erstellt.

Was wir in iText 7 behoben haben:

Es ist jetzt möglich, Methoden zu verketten. Die setFont() , setFontSize() , addStyle() und andere Methoden geben das Objekt zurück, für das sie aufgerufen werden. Das Hinzufügen eines Paragraph mit verschiedenen Stilen kann jetzt in einer Zeile erfolgen:

document.add(
    new Paragraph()
        .add("In this example, named ")
        .add(new Text("HelloWorldStyles").addStyle(style))
        .add(", we experiment with some text in ")
        .add(new Text("code style").addStyle(style))
        .add("."));

Mit dem Style Objekt können Sie jetzt auch andere Eigenschaften (Schriftart, Schriftfarbe, Hintergrundfarbe, Schriftgröße, ...) auf einmal mit der addStyle() Methode addStyle() .

Möchten Sie mehr wissen?

Lesen Sie dazu Einführung in die PdfFont-Klasse aus Kapitel 1 des Lernprogramms " iText 7: Building Blocks" . Holen Sie sich das kostenlose E-Book!

Styles: iText 5 versus iText 7 Verwandte Beispiele