Looking for jsf Keywords? Try Ask4Keywords

jsfDer Flash-Bereich in JSF 2


Bemerkungen

Das Flash-Konzept stammt von Ruby on Rails und bietet eine Möglichkeit, temporäre Objekte zwischen den durch den Lebenszyklus von Gesichtern generierten Benutzeransichten zu übergeben. Wie in Rails wird alles, was sich im Flash befindet, der nächsten Ansicht der gleichen Benutzersitzung ausgesetzt und dann gelöscht. Es ist wichtig zu beachten, dass „nächste Ansicht“ möglicherweise dieselbe Ansichts-ID hat wie die vorherige Ansicht.

Die JSF-Implementierung muss sicherstellen, dass das korrekte Verhalten des Flashs auch bei einem <navigation-case> , der ein <redirect /> enthält, beibehalten wird. Die Implementierung muss sicherstellen, dass das richtige Verhalten des Flash-Speichers auch bei benachbarten GET-Anforderungen in derselben Sitzung erhalten bleibt. Dies ermöglicht es Faces-Anwendungen, das Designmuster „Post / Redirect / Get“ vollständig zu nutzen.

Der Flash-Bereich in JSF 2 Verwandte Beispiele