ruby-on-rails-5Erste Schritte mit Ruby-on-Rails-5


Bemerkungen

In diesem Abschnitt erhalten Sie einen Überblick darüber, was Ruby-on-Rails-5 ist und warum ein Entwickler es verwenden möchte.

Es sollte auch alle großen Themen in Ruby-on-Rails-5 erwähnen und auf die verwandten Themen verweisen. Da die Dokumentation für Ruby-on-Gears-5 neu ist, müssen Sie möglicherweise erste Versionen dieser verwandten Themen erstellen.

Erstellen Sie Ihre erste Hallo-Welt-Seite

Erstellen Sie eine neue Schienen-App hello-world über den Befehl in Windows und das Terminal in Linux.

rails new hello-world
 

Wechseln Sie nun in das neue App-Verzeichnis

cd hello-world
 

Erzeugen Sie jetzt einen Controller

rails generate controller hello_world index
 

Hier ist index der Name der Methode in hello_world Controller. Sie können dies prüfen, app/controllers/hello_world_controller.rb Sie die Datei app/controllers/hello_world_controller.rb in Ihrem Anwendungsverzeichnis app/controllers/hello_world_controller.rb . Code sieht so aus:

class HelloWorldController < ApplicationController
  def index
  end
end
 

In Ihrer config/routes.rb Datei wird automatisch eine route hinzugefügt, die auf Ihre Methode verweist. Den Code finden Sie in der Datei routes.rb .

    Rails.application.routes.draw do
      get 'hello_world/index'

      # For details on the DSL available within this file, see http://guides.rubyonrails.org/routing.html
   end
 

Öffnen Sie nun die Datei app/views/hello_world/index.html.rb Löschen Sie den gesamten Inhalt und schreiben Sie

Hello, this is my first rails page.

Schienen-Server starten:

rails server
 

Öffnen Sie diese URL in Ihrem Browser:

http://localhost:3000/hello_world/
 

Das solltest du sehen:

Hello, this is my first rails page
 

Machen Sie Ihre neue Seite, Ihre Startseite. Entfernen Sie in der Datei routes.rb im Ordner config die Zeile get 'hello_world/index' und fügen Sie get 'hello_world/index' hinzu:

root 'hello_world#index'
 

Jetzt öffnen: http://localhost:3000/ Sie werden sehen: Hello, this is my first rails Sie sind fertig.

Installation oder Setup

In der Windows-Plattform

Schritt 1: Installation von Ruby

Wenn Sie bereits Ruby in Ihrem PC installiert haben, können Sie diesen Schritt überspringen.

  • Gehen Sie zur Download-Seite von rubyinstaller.org und laden Sie eine der stabilen Ruby-Versionen herunter , die der Architektur Ihrer Windows-Plattform entspricht.
  • Laden Sie das Entwicklungskit für Ihr Ruby-Version- Formular hier erneut herunter.
  • Installieren Sie jetzt Ruby.
  • Dies ist die Zeit, um Ihre Ruby-Installation mit dem Ruby Development Kit zu verbessern. Dies wird von einigen der Edelsteine ​​benötigt, um sie in Ihrem PC zu kompilieren.
  • Extrahieren Sie Ihre Ruby-Entwicklungskit-Datei in einem Ordner in der Nähe des Ruby-Installationspfads C:\Ruby-** . Zum Beispiel C:\rubyDevkit .
  • Öffnen Sie nun cmd.exe und wechseln Sie in das Verzeichnis, in das Sie Ihr Devkit extrahiert haben.
  • Führen Sie dann den Befehl ruby dk.rb init . Dadurch wird Ihre Installation initialisiert. Führen Sie dann ruby dk.rb install .

Schritt 2: Schienen installieren

  • Nach erfolgreicher Installation von Rubin. Der nächste Schritt ist die Installation von Schienen. Installieren Sie vor der Installation von Rails den Bundler gem, der den gem install bundler über das Eingabeaufforderungsfenster.

  • Führen Sie nach der Installation des Bundlers nun die gem install rails -v version_of_rails für Beispiel -v 5.0.0.1 .

  • Wenn alle Prozesse ohne Fehler abgeschlossen sind, haben Sie die Schienen erfolgreich installiert.

Richten Sie Ruby On Rails auf Ubuntu 17.04 Zesty Zapus ein

Dies dauert etwa 30 Minuten. Wir werden Ruby on Rails Development Environment auf Ubuntu 16.10 Yakkety Yak einstellen.
Sie möchten die neueste Desktop-Version hier herunterladen: http://releases.ubuntu.com/17.04/

Öffnen Sie Ihr Terminal mit Strg + Alt + T.

Ruby installieren


Der erste Schritt ist die Installation von Dependencies For Ruby.

sudo apt-get update
sudo apt-get install git-core curl zlib1g-dev build-essential libssl-dev libreadline-dev libyaml-dev libsqlite3-dev sqlite3 libxml2-dev libxslt1-dev libcurl4-openssl-dev python-software-properties libffi-dev nodejs
 

Wir werden Ruby Version 2.4.0 verwenden und es wird empfohlen. Installieren Sie Ruby mit einer der drei Methoden. Jeder hat seine eigenen Vorteile. Meistens bevorzugen die Leute Rbenv. Wenn Sie sich jedoch mit Rvm auskennen, dann entscheiden Sie sich dafür.

Hinweis: Nur rbenv Benutzer ausführen müssen rbenv rehash nach der Installation von bundler .

Installation mit rbenv :

cd
git clone https://github.com/rbenv/rbenv.git ~/.rbenv
echo 'export PATH="$HOME/.rbenv/bin:$PATH"' >> ~/.bashrc
echo 'eval "$(rbenv init -)"' >> ~/.bashrc
exec $SHELL

git clone https://github.com/rbenv/ruby-build.git ~/.rbenv/plugins/ruby-build
echo 'export PATH="$HOME/.rbenv/plugins/ruby-build/bin:$PATH"' >> ~/.bashrc
exec $SHELL

rbenv install 2.4.0
rbenv global 2.4.0
ruby -v
 

Dann installieren Sie Bundler:

gem install bundler
 

Verwenden rbenv rehash nach der Installation des rbenv rehash .

Installation mit rvm :

sudo apt-get install libgdbm-dev libncurses5-dev automake libtool bison libffi-dev
gpg --keyserver hkp://keys.gnupg.net --recv-keys 409B6B1796C275462A1703113804BB82D39DC0E3
curl -sSL https://get.rvm.io | bash -s stable
source ~/.rvm/scripts/rvm
rvm install 2.4.0
rvm use 2.4.0 --default
ruby -v
 

Dann installieren Sie Bundler:

gem install bundler
 

Installation mit Quelle:

cd
wget http://ftp.ruby-lang.org/pub/ruby/2.4/ruby-2.4.0.tar.gz
tar -xzvf ruby-2.4.0.tar.gz
cd ruby-2.4.0/
./configure
make
sudo make install
ruby -v
 

Dann ist der letzte Schritt die Installation des Bundlers:

gem install bundler
 

Schienen installieren


Rails hat heutzutage so viele Abhängigkeiten, dass wir eine JavaScript-Laufzeit wie NodeJS installieren müssen. Auf diese Weise können Sie Coffee-Script und die Asset-Pipeline in Rails verwenden, wodurch Ihr JavaScript kombiniert und minimiert wird, um eine schnellere Produktionsumgebung bereitzustellen.

Installieren Sie NodeJS mit dem offiziellen Repository:

curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_4.x | sudo -E bash -
sudo apt-get install -y nodejs
 

Installieren Rails 5.0.1 jetzt Rails 5.0.1 :

gem install rails -v 5.0.1
 

Wenn Sie rbenv führen Sie den folgenden Befehl aus, um die ausführbare Datei von Schienen verfügbar zu machen:

 rbenv rehash
 

Jetzt sind Schienen installiert, Führen Sie rails -v , um sicherzustellen, dass Schienen ordnungsgemäß installiert sind:

rails -v
# Rails 5.0.1
 

Wenn Sie aus irgendeinem Grund ein anderes Ergebnis erhalten, bedeutet dies, dass Ihre Umgebung möglicherweise nicht ordnungsgemäß eingerichtet ist.


PostgreSQL einrichten

Rails wird mit sqlite3 als Standarddatenbank ausgeliefert. Möglicherweise möchten Sie es nicht verwenden, da es als einfache Datei auf der Festplatte gespeichert wird. Wahrscheinlich möchten Sie etwas robusteres wie MySQL oder PostgreSQL.

Es gibt eine Menge Dokumentation zu beiden, so dass Sie einfach eine auswählen können, mit der Sie sich wohl fühlen.

sudo sh -c "echo 'deb http://apt.postgresql.org/pub/repos/apt/ xenial-pgdg main' > /etc/apt/sources.list.d/pgdg.list"
wget --quiet -O - http://apt.postgresql.org/pub/repos/apt/ACCC4CF8.asc | sudo apt-key add -
sudo apt-get update
sudo apt-get install postgresql-common
sudo apt-get install postgresql-9.5 libpq-dev
 

Bei der Installation von PostgreSQL wird kein Benutzer für Sie eingerichtet. Sie müssen diesen Schritten folgen, um einen Benutzer mit der Berechtigung zum Erstellen von Datenbanken zu erstellen. Hizqeel kannst Hizqeel durch Deinen Benutzernamen ersetzen.

sudo -u postgres createuser hizqeel -s

# If you would like to set a password for the user, you can do the following
sudo -u postgres psql
postgres=# \password hizqeel