virtualenvErste Schritte mit virtualenv


Bemerkungen

In diesem Abschnitt erhalten Sie einen Überblick darüber, was virtualenv ist und warum ein Entwickler es möglicherweise verwenden möchte.

Es sollte auch alle großen Themen innerhalb von Virtualenv erwähnen und auf die verwandten Themen verweisen. Da die Dokumentation für virtualenv neu ist, müssen Sie möglicherweise erste Versionen dieser verwandten Themen erstellen.

Installation oder Setup

Das Virtual Environment-Tool ( virtualenv ) dient zum Isolieren verschiedener Projekte und ihrer Abhängigkeiten, indem für jedes einzelne eine individuelle Python-Umgebung erstellt wird. Es ist wie das Installieren eines Pakets lokal (und nicht global), ähnlich wie bei der Option zur Installation des Pakets npm . Im Folgenden finden Sie ein Beispiel zum Installieren und Testen von virtualenv zum Erstellen von zwei Projekten (Project1-A Django-Anwendung und Project2-A Flask-Anwendung):

  1. Überprüfen Sie zunächst, ob bereits eine $ virtualenv --version installiert ist. $ virtualenv --version
  2. Führen Sie $ pip install virtualenv (für Mac und Linux) oder $ sudo apt-get install python-virtualenv für Ubuntu aus, easy_install für Windows , um die Python-Umgebung zu installieren.
  3. $ mkdir Project1 und $ cd Project1
  4. Führen Sie $ virtualenv venvp1 Dadurch wird ein Ordner venvp1 im Project1-Verzeichnis erstellt.
  5. Um die Umgebung zu aktivieren, führen Sie den source venvp1/bin/activate (bei Linux) und venvp1\Scripts\activate (bei Windows) und die Eingabeaufforderung ändert sich zu (venvp1)Your-Computer:your_project UserName$)
  6. Führen Sie pip install Django , um Django für project1 zu installieren, und deactivate (falls erforderlich), um zur globalen Umgebung zurückzukehren.
  7. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 6 für die Flask-Anwendung mit unterschiedlichen Verzeichnissen, Virtualenv-Namen und pip install Flask , um Flask zu installieren.

Sobald die obigen Schritte (ohne Fehler) ausgeführt wurden, könnte (möglicherweise und) gleichzeitig zwischen beiden Umgebungen ohne Konflikte gearbeitet werden.

Anmerkungen:

  1. Bei virtualenvwrapper handelt es sich um ein weiteres nützliches Tool, das eine erweiterte Version von virtualenv ist, obwohl der Installationsvorgang für beide nahezu gleich ist.
  2. Die virtualenv Befehls virtualenv mit --no-site-packages schließt die global installierten Pakete aus.
  3. Um den aktuellen Status der Umgebung $ pip freeze > installedpkgp1.txt führen Sie $ pip freeze > installedpkgp1.txt . Diese Textdatei enthält eine Liste der installierten Pakete (einschließlich ihrer Versionen) in der aktuellen Umgebung. Wenn die gleiche Umgebung in einem anderen Ordner (oder einer anderen Maschine) bereitgestellt werden muss, kann durch Ausführen des Befehls $ pip install -r installedpkgp1.txt installpkgp1.txt dieselbe Umgebung erstellt werden.
  4. Nützliche Befehle:
  • lsvirtualenv - Liste aller Umgebungen
  • cdvirtualenv - cdvirtualenv aktuell aktivierten virtuellen Umgebung
  • cdsitepackages - wie zuvor, geht aber direkt in das site-packages Verzeichnis
  • lssitepackages - zeigt den Inhalt des site-packages Verzeichnisses