wso2esbErste Schritte mit wso2esb


Bemerkungen

Der WSO2 Enterprise Service Bus (ESB) ist ein schnelles, leichtes, 100% Open Source und benutzerfreundliches ESB, das unter der Apache Software License v2.0 vertrieben wird. Mit WSO2 ESB können Systemadministratoren und Entwickler das Nachrichtenrouting, die Mediation, die Umwandlung, die Protokollierung, die Taskplanung, das Failoverrouting, den Lastausgleich und vieles mehr bequem konfigurieren. Es unterstützt auch Transportwechsel, Ereignisse, regelbasierte Mediation und prioritätsbasierte Mediation für erweiterte Integrationsanforderungen. Die ESB-Laufzeit ist vollständig asynchron, nicht blockierend und basiert auf dem Apache Synapse-Mediationsmodul.

WSO2 ESB wurde auf der Basis der revolutionären WSO2 Carbon-Plattform entwickelt, einem OSGi-basierten Framework, das eine nahtlose Modularisierung Ihrer SOA durch Komponentenisierung ermöglicht. Diese Version enthält außerdem viele neue Funktionen und eine Reihe optionaler Komponenten (Add-Ons), die installiert werden können, um das Verhalten des ESB anzupassen. Darüber hinaus können vorhandene Features des ESB, die in Ihrer Umgebung nicht benötigt werden, mithilfe des zugrunde liegenden Provisioning-Frameworks für Carbon leicht entfernt werden. Kurz gesagt, WSO2 ESB kann vollständig an Ihre SOA-Anforderungen angepasst werden.

Installation oder Setup

Um WSO2 ESB einzurichten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Laden Sie WSO2 ESB von http://wso2.com/products/enterprise-service-bus/ herunter und extrahieren Sie das Archiv
  2. Stellen Sie die Umgebungsvariablen JAVA_HOME und PATH gemäß Ihrem Betriebssystem ein
  3. Navigieren Sie zu [ESB_HOME] / bin. Wenn Sie Windows verwenden, führen Sie wso2server.bat aus. Wenn Sie unter Linux arbeiten, führen Sie wso2server.sh aus.

Weitere Informationen finden Sie unter https://docs.wso2.com/display/ESB490/Installing+the+Product