Looking for apache-camel Keywords? Try Ask4Keywords

apache-camelErste Schritte mit Apache-Kamel


Bemerkungen

Apache Camel ist ein Framework, das in erster Linie die Lösung von Herausforderungen bei der Unternehmensintegration erleichtert. Im Grunde kann man es sich als Engine Engineer für Routing-Engine vorstellen. Im Wesentlichen können Sie damit Systeme (Endpunkte) über Routen verbinden. Diese Routen akzeptieren Nachrichten, die einen beliebigen Datentyp haben können.

Das Apache Camel-Framework enthält außerdem einen vollständigen Satz von EIP (Enterprise Integration Patterns) wie Splitter, Aggregatoren, inhaltsbasiertes Routing usw. Da das Framework in verschiedenen Java-Anwendungen als Standalone implementiert werden kann, kann es in verschiedenen Anwendungsservern wie WildFly und Tomcat oder auf einem voll entwickelten Enterprise Service Bus als Integrationsframework betrachtet werden.

Um mit dem Framework zu beginnen, müssen Sie es mit einer der folgenden Methoden zu einem Projekt hinzufügen:

  1. Maven
  2. Gradle
  3. Spring Boot
  4. Einfache alte JAR-Bibliotheksreferenz, die Ihrem Projekt hinzugefügt wurde.

Camel-Domänenspezifische Sprache

Camels DSL (Domain Specific Language) ist eine der Funktionen, die Camel von anderen Integrationsframeworks abhebt. Während einige andere Frameworks auch ein DSL-Konzept aufweisen, normalerweise in Form einer XML-Datei, war das DSL in solchen Fällen immer eine benutzerdefinierte Sprache.

Camel bietet mehrere DSLs in Programmiersprachen wie Java, Scala, Groovy und in XML an.

Eine einfache Dateikopierroute kann beispielsweise auf verschiedene Arten durchgeführt werden, wie in der nachstehenden Liste gezeigt

  • Java DSL

    from("file:data/in").to("file:data/out");
     
  • Blueprint / Spring DSL (XML)

    <route>
      <from uri="file:data/inbox"/>
      <to uri="file:data/out"/>
    </route>
     
  • Scala DSL

    from "file:data/inbox" -> "file:data/out"
     

Installation oder Setup

Detaillierte Anweisungen zum Hinzufügen der erforderlichen Camel-Abhängigkeiten.


Maven-Abhängigkeit

Eine der häufigsten Möglichkeiten, Apache Camel in Ihre Anwendung einzubinden, ist die Abhängigkeit von Maven. Durch Hinzufügen des Abhängigkeitsblocks unten wird Maven die Camel-Bibliotheken und Abhängigkeiten für Sie auflösen.

<dependency>
  <groupId>org.apache.camel</groupId>
  <artifactId>camel-core</artifactId>
  <version>2.17.3</version>
</dependency>
 

Gradle

Eine andere übliche Methode, Apache Camel in Ihre Anwendung aufzunehmen, ist die Abhängigkeit von Gradle. Fügen Sie einfach die Abhängigkeitszeile unten hinzu, und Gradle importiert die Camel-Bibliothek und ihre Abhängigkeiten für Sie.

// https://mvnrepository.com/artifact/org.apache.camel/camel-core
compile group: 'org.apache.camel', name: 'camel-core', version: '2.17.3'
 

Spring Boot

Ab Camel 2.15 können Sie jetzt die Spring Boot-Abhängigkeit von Apache Camel nutzen. Der Unterschied zu dieser Camel-Bibliothek besteht darin, dass sie eine befürwortete Autokonfiguration bietet, einschließlich der automatischen Erkennung von Camel-Routen.

<dependency>
    <groupId>org.apache.camel</groupId>
    <artifactId>camel-spring-boot</artifactId>
    <version>${camel.version}</version> <!-- use the same version as your Camel core version -->
</dependency>