Looking for elasticsearch Keywords? Try Ask4Keywords

ElasticsearchCluster


Bemerkungen

Die Clusterintegrität enthält viele Informationen zum Cluster, z. B. die Anzahl der zugewiesenen Shards ("aktiv") sowie die Anzahl der nicht zugewiesenen und verlagerten Shards. Außerdem gibt es die aktuelle Anzahl der Knoten und Datenknoten im Cluster an, mit denen Sie nach fehlenden Knoten abfragen können (z. B. wenn Sie erwarten, dass es 15 , aber es zeigt nur 14 , dann fehlt ein Knoten.) .

Für jemanden, der sich mit Elasticsearch auskennt, können "zugewiesene" und "nicht zugewiesene" Shards ihnen dabei helfen, Probleme aufzuspüren.

Das am häufigsten von Cluster Health überprüfte Feld ist der status , der sich in einem von drei status kann:

  • rot
  • Gelb
  • Grün

Die Farben bedeuten jeweils eine - und nur eine - sehr einfache Sache:

  1. Rot bedeutet, dass mindestens ein primärer Shard fehlt.
    • Ein fehlendes primäres Shard bedeutet, dass ein Index in den meisten Fällen nicht zum Schreiben (Indexieren) neuer Daten verwendet werden kann.
      • Technisch gesehen können Sie immer noch zu allen primären Shards indexieren, die in diesem Index verfügbar sind. In der Praxis bedeutet dies jedoch, dass Sie dies nicht tun können, weil Sie nicht generell steuern, welche Shards ein bestimmtes Dokument erhalten.
      • Die Suche ist immer noch gegen einen roten Cluster möglich. Dies bedeutet jedoch, dass Sie Teilergebnisse erhalten, wenn einem Index, den Sie durchsuchen, Shards fehlen.
    • Unter normalen Umständen bedeutet dies nur, dass der primäre Shard zugewiesen wird ( initializing_shards ).
    • Wenn ein Knoten den Cluster gerade verlassen hat (z. B. weil die Maschine, an der er ausgeführt wurde, seine Stromversorgung verloren hat), ist es sinnvoll, dass Sie einige primäre Shards zeitweilig verpassen.
      • Jeder Replikat-Shard für diesen primären Shard wird in diesem Szenario zum primären Shard.
  2. Gelb bedeutet, dass alle primären Shards aktiv sind, aber mindestens ein Replikat-Shard fehlt.
    • Eine fehlende Replik wirkt sich nur auf die Indizierung aus, wenn die Konsistenzeinstellungen Auswirkungen auf die Indizierung haben.
      • Standardmäßig gibt es nur ein Replikat für eine Primärdatenbank. Die Indexierung kann bei einem einzelnen fehlenden Replikat erfolgen.
    • Unter normalen Umständen bedeutet dies nur, dass das Replikat-Shard zugewiesen wird ( initializing_shards ).
    • Ein Ein-Knoten-Cluster mit aktivierten Replikaten ist bestenfalls immer gelb. Es kann rot sein, wenn noch kein primärer Shard zugewiesen wurde.
      • Wenn Sie nur einen einzelnen Knoten haben, ist es sinnvoll, Replikate zu deaktivieren, da Sie keine erwarten. Dann kann es grün sein.
  3. Grün zeigt an, dass alle Shards aktiv sind.
    • Die einzige Shard-Aktivität, die für einen grünen Cluster zulässig ist, ist relocating_shards .
    • Neue Indizes und daher auch neue Shards führen dazu, dass der Cluster von Rot zu Gelb zu Grün wechselt, da jeder Shard zugewiesen wird (primärer zuerst, gelb und dann Repliken, wenn möglich, grün).
      • In Elasticsearch 5.x und später werden neue Indizes nicht der Cluster rot machen , wenn es ihnen zu lange zuzuteilen nimmt.

Cluster Verwandte Beispiele