Looking for matplotlib Keywords? Try Ask4Keywords

matplotlibKoordinatensysteme


Bemerkungen

Matplotlib verfügt über vier verschiedene Koordinatensysteme, mit denen das Positionieren verschiedener Objekte, z. B. Text, vereinfacht werden kann. Jedes System hat ein entsprechendes Transformationsobjekt, das Koordinaten von diesem System in das sogenannte Anzeigekoordinatensystem transformiert.

Das Datenkoordinatensystem ist das System, das durch die Daten in den jeweiligen Achsen definiert wird. Dies ist nützlich, wenn Sie versuchen, ein Objekt relativ zu den aufgezeichneten Daten zu positionieren. Der Bereich wird durch die xlim und ylim Eigenschaften der Axes . Das entsprechende Transformationsobjekt ist ax.transData .

Achsen-Koordinatensystem ist das an sein Axes Objekt gebundene System. Punkte (0, 0) und (1, 1) definieren die unteren linken und rechten oberen Ecken der Achsen. Daher ist es hilfreich, wenn Sie sich relativ zu den Achsen wie in der Mitte des Diagramms positionieren. Das entsprechende Transformationsobjekt ist ax.transAxes .

Das Koordinatensystem der Figur ist analog zum Koordinatensystem der Achsen, außer dass es an die Figure gebunden ist. Die Punkte (0, 0) und (1, 1) stehen für die linke untere und die rechte obere Ecke der Figur. Dies ist nützlich, wenn Sie versuchen, etwas relativ zum gesamten Bild zu positionieren. Das entsprechende Transformationsobjekt ist fig.transFigure .

Das Anzeigekoordinatensystem ist das in Pixel angegebene Bildsystem. Punkte (0, 0) und (Breite, Höhe) sind die unteren linken und oberen rechten Pixel des Bildes oder der Anzeige. Es kann absolut zum Positionieren verwendet werden. Da Transformationsobjekte Koordinaten in dieses Koordinatensystem transformieren, ist dem Anzeigesystem kein Transformationsobjekt zugeordnet. None oder matplotlib.transforms.IdentityTransform() kann jedoch bei Bedarf verwendet werden.

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Weitere Details finden Sie hier .

Koordinatensysteme Verwandte Beispiele