Looking for playframework Keywords? Try Ask4Keywords

playframeworkErste Schritte mit playframework


Bemerkungen

In diesem Abschnitt erhalten Sie einen Überblick darüber, was Playframework ist und warum ein Entwickler es verwenden möchte.

Es sollte auch alle großen Themen innerhalb von playframework erwähnen und auf die verwandten Themen verweisen. Da die Dokumentation für playframework neu ist, müssen Sie möglicherweise erste Versionen dieser verwandten Themen erstellen.

Erste Schritte mit Play 2.4.x / 2.5.x - Windows, Java

Installationen

Herunterladen und installieren:

  1. Java 8 - Laden Sie die entsprechende Installation von der Oracle-Site herunter.

  2. Activator - Laden Sie zip von www.playframework.com/download herunter und extrahieren Sie Dateien in den Zielordner " Play", z. B. für:

    c:\Play-2.4.2\activator-dist-1.3.5
     
  3. sbt - download von www.scala-sbt.org .

Umgebungsvariablen definieren:

  1. JAVA_HOME zum Beispiel:

    c:\Program Files\Java\jdk1.8.0_45
     
  2. PLAY_HOME zum Beispiel:

    c:\Play-2.4.2\activator-dist-1.3.5;
     
  3. SBT_HOME zum Beispiel:

    c:\Program Files (x86)\sbt\bin;  
     

Fügen Sie den Pfadvariablen einen Pfad zu allen drei installierten Programmen hinzu:

 %JAVA_HOME%\bin;%PLAY_HOME%;%SBT_HOME%;
 

Spielen Sie den Installationsfix 2.5

Die Installation von Play 2.5.3 (die letzte stabile Version 2.5) bringt ein kleines Problem mit sich. Etwas reparieren:

  1. Bearbeiten Sie die Datei activator-dist-1.3.10 \ bin \ activator.bat und fügen Sie am Ende der Zeile 55 das Zeichen "%" ein. Die richtige Zeile sollte folgendermaßen aussehen: set SBT_HOME =% BIN_DIRECTORY%
  2. Erstellen Sie das Unterverzeichnis conf unter dem Activator-Stammverzeichnis Activator-dist-1.3.10 .
  3. Erstellen Sie im conf- Verzeichnis eine leere Datei namens sbtconfig.txt .

Erstellen einer neuen Anwendung mit CLI

Starten Sie das Cmd aus dem Verzeichnis, in dem eine neue Anwendung erstellt werden soll. Die kürzeste Methode zum Erstellen einer neuen Anwendung über die CLI ist die Angabe eines Anwendungsnamens und einer Vorlage als CLI-Argumente:

  activator new my-play-app play-java
 

Es ist möglich nur zu laufen:

  activator new
 

In diesem Fall werden Sie aufgefordert, die gewünschte Vorlage und einen Anwendungsnamen auszuwählen.

Für Play 2.4 fügen Sie die Datei project / plugins.sbt manuell hinzu :

// Use the Play sbt plugin for Play projects
addSbtPlugin("com.typesafe.play" % "sbt-plugin" % "2.4.x")
 

Stellen Sie sicher, dass Sie 2.4.x hier durch die genaue Version ersetzen, die Sie verwenden möchten. Spiel 2.5 erzeugt diese Linie automatisch.

Stellen Sie sicher, dass die richtige sbt- Version in project / build.properties angegeben ist. Sie sollte mit der auf Ihrem Computer installierten sbt- Version übereinstimmen . Zum Beispiel für Play2.4.x sollte es sein:

sbt.version=0.13.8
 

Das ist es, eine neue Anwendung kann jetzt gestartet werden:

  cd my-play-app
  activator run
 

Nach einer Weile startet der Server und die folgende Eingabeaufforderung sollte in der Konsole erscheinen:

  [info] p.c.s.NettyServer - Listening for HTTP on /0:0:0:0:0:0:0:0:9000
  (Server started, use Ctrl+D to stop and go back to the console...)
 

Der Server überwacht standardmäßig Port 9000. Sie können ihn über die URL http: // localhost: 9000 von einem Browser aus anfordern. Sie werden so etwas bekommen:

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Aktivator an einem anderen Port ausführen

Standardmäßig führt der Aktivator eine Anwendung auf Port 9000 für http oder 443 für https aus. So führen Sie eine Anwendung auf einem anderen Port (http) aus:

activator "run 9005"
 

Installation durch "sbt"

Wenn Sie bereits sbt installiert haben, sbt mir leichter, ein minimales Play-Projekt ohne activator zu erstellen. Hier ist wie.

# create a new folder
mkdir myNewProject
# launch sbt
sbt
 

Wenn die vorherigen Schritte abgeschlossen sind, bearbeiten Sie build.sbt und fügen Sie die folgenden Zeilen hinzu

name := """myProjectName"""

version := "1.0-SNAPSHOT"

offline := true

lazy val root = (project in file(".")).enablePlugins(PlayScala)
scalaVersion := "2.11.6"
# add required dependencies here .. below a list of dependencies I use
libraryDependencies ++= Seq(
  jdbc,
  cache,
  ws,
  filters,
  specs2 % Test,
  "com.github.nscala-time" %% "nscala-time" % "2.0.0",
  "javax.ws.rs" % "jsr311-api" % "1.0",
  "commons-io" % "commons-io" % "2.3",
  "org.asynchttpclient" % "async-http-client" % "2.0.4",
  cache
)


resolvers += "scalaz-bintray" at "http://dl.bintray.com/scalaz/releases"

resolvers ++= Seq("snapshots", "releases").map(Resolver.sonatypeRepo)

resolvers += "Typesafe Releases" at "http://repo.typesafe.com/typesafe/maven-releases/"
 

Schließlich erstellen Sie einen Ordner project und innerhalb einer Datei erstellen build.properties mit dem Hinweis auf die Version des Spiels möchten Sie verwenden

 addSbtPlugin("com.typesafe.play" % "sbt-plugin" % "2.4.3")
 

Das ist es! Ihr Projekt ist fertig. Sie können es mit sbt . Innerhalb von sbt Sie Zugriff auf dieselben Befehle wie mit dem activator .

Spielen Sie 1 Installation

Voraussetzungen

Um das Play-Framework auszuführen, benötigen Sie Java 6 oder höher. Wenn Sie "Play from source" erstellen möchten, benötigen Sie den Git-Quellcodeverwaltungsclient , um den Quellcode abzurufen, und Ant , um ihn zu erstellen.

Stellen Sie sicher, dass sich Java im aktuellen Pfad befindet (geben Sie zur Überprüfung java --version ).

Bei der Wiedergabe wird das Standard-Java oder das unter dem $ JAVA_HOME- Pfad verfügbare Java verwendet, sofern definiert.

Das Befehlszeilenprogramm play verwendet Python. Es sollte also auf jedem UNIX-System sofort funktionieren (erfordert jedoch mindestens Python 2.5).

Installation aus dem Binärpaket

Allgemeine Anweisungen

Die Installationsanweisungen lauten im Allgemeinen wie folgt.

  1. Java installieren
  2. Laden Sie das neueste Play-Binärpaket herunter und entpacken Sie das Archiv.
  3. Fügen Sie Ihrem Systempfad den Befehl "play" hinzu, und stellen Sie sicher, dass er ausführbar ist.

Mac OS X

Java ist integriert oder wird automatisch installiert, sodass Sie den ersten Schritt überspringen können.

  1. Laden Sie das neueste Play-Binärpaket herunter und extrahieren Sie es in /Applications .
  2. Bearbeiten Sie /etc/paths /Applications/play-1.2.5 und fügen Sie die Zeile /Applications/play-1.2.5 (zum Beispiel).

Eine Alternative zu OS X ist:

  1. Installieren Sie HomeBrew
  2. Laufen Sie brew install play

Linux

Um Java zu installieren, stellen Sie sicher, dass Sie entweder Sun-JDK oder OpenJDK verwenden (und nicht gcj, das ist der Standard-Java-Befehl in vielen Linux-Distributionen).

Windows

Laden Sie zur Installation von Java einfach das neueste JDK-Paket herunter und installieren Sie es. Sie müssen Python nicht separat installieren, da eine Python-Laufzeitumgebung im Framework enthalten ist.