Looking for sails.js Keywords? Try Ask4Keywords

sails.jsErste Schritte mit sails.js


Bemerkungen

sails.js ist ein MVC-Web-Framework (Model View Controller) für node.js, das bekannte MVC-Frameworks wie Ruby on Rails emuliert. sails.js basiert auf Express und bietet Websocket-Unterstützung über socket.io.

sails.js enthält eine Reihe von Konventionen und Standardkonfigurationen, um schnell ein neues Website-Projekt zu starten. Es ist in hohem Maße konfigurierbar und ermöglicht Ihnen das einfache Überschreiben der Standardkonventionen.

sails.js wird mit einem ORM namens Waterline geliefert, der den Datenzugriff abstrahiert. Mit Waterline können Sie verschiedene Datenspeicher wie MySQL, PostgreSQL, MongoDB, Redis usw. verwenden und haben eine klare API für die Arbeit mit Ihren Modelldaten.

Versionen

Ausführung Versionshinweise Änderungsprotokoll Veröffentlichungsdatum
0,12,13 Versionshinweise 2017-03-06
0,12,12 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2017-03-03
0,12,11 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-11-24
0,12,10 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-11-17
0,12,9 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-11-02
0,12,8 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-10-22
0,12,7 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-10-06
0,12,6 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-09-28
0,12,5 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-09-28
0,12,4 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-08-01
0,12,3 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-04-04
0,12,2 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-04-02
0,12,1 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-02-15
0,12,0 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-02-06
0,11,5 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-02-05
0,11,4 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2016-01-06
0,11,3 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2015-11-23
0,11,2 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2015-09-23
0,11,0 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2015-02-11
0.10.5 Versionshinweise Änderungsprotokoll 2014-08-30
0.10.4 Versionshinweise 2014-08-13
0.10.3 Versionshinweise 2014-08-07
0.10.2 Versionshinweise 2014-08-06
0.10.1 Versionshinweise 2014-08-02

0.10.1 vor 0.10.1 aus der Liste entfernt. Siehe frühere Versionen

Ein neues Projekt erstellen

Sobald Sie Sails installiert haben, tippen Sie einfach

$ sails new <project_name>
 

Dadurch wird ein Skeleton Sails-Projekt in einem neuen Ordner mit dem Namen <Projektname> erstellt.

Sie können auch ein neues Projekt in einem leeren Ordner erstellen, indem Sie eingeben

$ sails new
 

Segelprojekt ohne Frontend erzeugen

Wenn in Ihrem nächsten Projekt kein Frontend erforderlich ist, können Sie neue Segel mit der zusätzlichen Markierung --no-frontend ausführen.

sails new NameOfProject --no-frontend
 

Dies generiert alles, was für das Backend benötigt wird, und lässt Dateien, Dateien und Dateien nicht anzeigen.

Mehr über die Befehlszeile und neue Segel: http://sailsjs.org/documentation/reference/command-line-interface/sails-new

Hallo Welt

Dieses Beispiel zeigt, wie Sie unsere erste Anwendung Schritt für Schritt entwickeln, vorausgesetzt, Sie haben bereits Sails installiert und ein Projekt erstellt.

  1. Erstellen Sie eine leere Controller-Datei, indem Sie sie eingeben
$ sails generate controller hello
 
  1. Finden Sie die neue Controller - Datei bei api/controllers/HelloControllers.js und fügen Sie die hello - Methode zu.
module.exports = {

  hello : function (req, res) {
    var myName = 'Luis';          
    return res.view('hello' , {name : myName});
    }
}
 
  1. Erstellen Sie eine neue Ansicht Datei unter dem Ordner views namens hello.ejs mit folgendem HTML:
<html>
    <head></head>
    <body>
        <p>Hello {{}}.</p>
    </body>
</html>
 
  1. Definieren einer Route in config/routes.js , dass die Anrufe hello - Methode in der HelloController Controller.
'GET /' : 'HelloController.hello',
 

Jetzt haben wir den gesamten Code implementiert, der für dieses Beispiel benötigt wird. Lass es uns versuchen:

  1. Starten Sie den Server
$ sails lift
 
  1. Öffnen Sie den Browser und geben Sie http://localhost:1337 . Wenn dies nicht der Fall ist, überprüfen Sie die URL in der sails lift . Der Port kann unterschiedlich sein.

  2. Sie sollten die folgende Ausgabe sehen:

    Hallo Luis

Installation

Voraussetzungen

  • nodejs

So installieren Sie die neueste stabile Version von Segeln mit dem Befehlszeilenprogramm:

$ sudo npm install sails -g
 

Abhängig von Ihrem Betriebssystem müssen Sie möglicherweise nicht sudo .

App starten

Sobald Ihr Projekt erstellt wurde, können Sie die App durch Eingabe starten

$ sails lift
 

Standardmäßig können Sie über den Port 1337 im Browser auf die App zugreifen. Die URL mit dem Port wird im Terminal angezeigt.

Eine andere Möglichkeit, die Sails-App zu starten, ist der Befehl node :

$ node app.js
 

Sie verlieren jedoch einige Entwicklungsfunktionen des lift automatische Neuladen der App, wenn Assets und Ansichtsdateien geändert werden.

Für die Entwicklung können Sie auch verwenden:

$ sails console
 

Dadurch können Sie den Befehl direkt in der Befehlszeile ausführen. Dies ist sehr hilfreich beim Debuggen von Modellen.