Looking for arduino Keywords? Try Ask4Keywords

arduinoSerielle Kommunikation


Syntax

  • Serial.begin(speed) // Öffnet die serielle Schnittstelle mit der angegebenen Baudrate
  • Serial.begin(speed, config)
  • Serial[1-3].begin(speed) // Nur Arduino Mega! Beim Schreiben von 1-3 können Sie bei der Wahl des seriellen Anschlusses zwischen den Ziffern 1 bis 3 wählen.
  • Serial[1-3].begin(speed, config) // Nur Arduino Mega! Beim Schreiben von 1-3 können Sie bei der Wahl des seriellen Anschlusses zwischen den Ziffern 1 bis 3 wählen.
  • Serial.peek() // Liest das nächste Byte der Eingabe, ohne es aus dem Puffer zu entfernen
  • Serial.available() // Ruft die Anzahl der Bytes im Puffer ab
  • Serial.print(text) // Schreibt Text an die serielle Schnittstelle
  • Serial.println(text) // Serial.print() jedoch mit einer nachgestellten Zeile

Parameter

Parameter Einzelheiten
Geschwindigkeit Die Rate der seriellen Schnittstelle (normalerweise 9600)
Text Der zu schreibende Text an der seriellen Schnittstelle (beliebiger Datentyp)
Daten Bits Anzahl der Datenbits in einem Paket (von 5 bis 8), Standardeinstellung ist 8
Parität Paritätsoptionen für die Fehlererkennung: keine (Standardeinstellung), gerade, ungerade
Stopp-Bits Anzahl der Stoppbits in einem Paket: eins (Standardeinstellung), zwei

Bemerkungen

Der Arduino Mega verfügt über vier serielle Anschlüsse, aus denen ausgewählt werden kann. Sie werden auf folgende Weise erreicht

  Serial.begin(9600);
  Serial1.begin(38400);
  Serial2.begin(19200);
  Serial3.begin(4800);

Die serielle Schnittstelle eines Arduino kann mit zusätzlichen Parametern eingestellt werden. Der Parameter config setzt Datenbits, Parität und Stoppbits. Zum Beispiel:

8 Datenbits, gerade Parität und 1 Stoppbit wären - SERIAL_8E1

6 Datenbits, ungerade Parität und 2 Stoppbits wären - SERIAL_6O2

7 Datenbits, keine Parität und 1 Stoppbit wäre - SERIAL_7N1

Serielle Kommunikation Verwandte Beispiele