Looking for latex Answers? Try Ask4KnowledgeBase
Looking for latex Keywords? Try Ask4Keywords

latexErste Schritte mit Latex


Bemerkungen

Latex

Was ist LaTeX?

LaTeX (ausgesprochen Lay-Tech oder Lah-Tekh ) ist eine Auszeichnungssprache für das Setzen von Dokumenten, ähnlich wie HTML für Websites.

LaTeX hat Vorteile gegenüber WYSIWYG-Editoren (WYSIWYG) wie Microsoft Word, da Sie mit LaTeX den Inhalt bereitstellen und LaTeX sich um das Layout kümmert. Die Trennung von Inhalt und Satz ergibt Ergebnisse, die konsistent und schön formatiert sind. Da LaTeX-Markup im Nur-Text-Format vorliegt (im Gegensatz zu komplexeren Dateiformaten, die von WYSIWYG-Editoren wie .docx ), sind LaTeX-Dateien leichtgewichtig und können leicht unter Versionskontrolle gehalten werden .

LaTeX-Dokumente werden normalerweise zu PDF-Dateien zusammengestellt, sodass die Konsistenz des Layouts für verschiedene Viewer und für den Druck erhalten bleibt.

LaTeX ist im akademischen Schreiben besonders beliebt, da es umfangreiche Unterstützung für Satzgleichungen, Querverweisfiguren und -tabellen sowie Zitate und Bibliografien bietet.

Versionen

Ausführung Veröffentlichungsdatum
LaTeX 2.09 1985-09-01
LaTeX 2e 1994-06-01

Installation und Einrichtung

Sie können zwischen den Hauptverteilungen von LaTeX wählen:

  • TeX Live (Windows, Linux und OS X), die standardmäßige plattformübergreifende Distribution.
  • MacTeX (Mac) Eine gepackte Version von TeX Live für OS X mit einigen Mac-spezifischen Tools
  • MiKTeX (Windows) Eine ganz eigene Distribution

Alle Distributionen sind in einer idealen Welt mehr oder weniger gleichwertig. TeX Live hat den Vorteil, dass es auf allen Plattformen verfügbar ist und somit die Community-Unterstützung erheblich verbessert. MiKTeX kann Windows-spezifische Funktionen nutzen. Aus Lizenzgründen wird MiKTeX auch einige Pakete verteilen, die TeX Live nicht anbietet.

In allen Fällen wird die vollständige Installation empfohlen. Insbesondere bei Verwendung der Funktion zum Herunterladen auf Befehl von MiKTeX werden viele Editoren hängen bleiben oder abstürzen.

Installation

Windows (TeXLive)

  1. Laden Sie die neueste Version von TeXLive install-tl-windows.exe von ihrer Website herunter .
  2. Führen Sie install-tl-windows.exe und folgen Sie den Anweisungen.

Windows (MiKTeX)

  1. Laden Sie das neueste MiKTeX-Installationsprogramm von der Website herunter .
  2. Führen Sie das Installationsprogramm aus und befolgen Sie die Anweisungen.

Mac OS X (TeXLive)

  1. Laden Sie den neuesten MacTeX von der Website herunter .
  2. Führen Sie MacTeX.pkg und befolgen Sie die Anweisungen.

Linux (TeXLive)

Linux-Benutzer haben zwei Optionen:

  1. Installation über den Paketmanager Ihrer Distribution (normalerweise mehrere Versionen dahinter)
  2. Installation von Upstream (jährlich veröffentlicht, häufig aktualisiert)

Paketmanager verwenden

  • Arch Linux: pacman -S texlive-most
  • Debian / Ubuntu / Mint: apt-get install texlive-full
  • Fedora: yum install texlive

Beachten Sie, dass die Verwendung dieser Methode bedeutet, dass Sie für die Verteilung des Updates von dem Betreuer dieses Pakets abhängig sind. Diese Pakete liegen oft mehrere Versionen hinter der neuesten Distribution, was bedeutet, dass wichtige Updates fehlen. Es ist fast immer am besten, vom Upstream zu installieren. Beachten Sie außerdem, dass der Paketmanager der Distribution die direkte Installation wahrscheinlich nicht erkennt und versuchen könnte, sie zu installieren, wenn andere zugehörige Supportpakete installiert werden.

Installation von Upstream

  1. Laden Sie das neueste TeXLive install-tl-unx.tar.gz von seiner Website herunter .

  2. Extrahieren Sie die Dateien mit tar -zxvf install-tl-unx.tar.gz aus dem Archiv.

  3. Wechseln Sie in den heruntergeladenen Ordner mit cd install-tl-unx .

  4. Führen Sie ./install-tl und befolgen Sie die Anweisungen.

    TeXLive sollte jetzt unter /usr/local/texlive/YEAR/ installiert werden, wobei YEAR die vierstellige Jahreszahl ist (z. B. 2016 ). Auf diese Weise ist es möglich, mehrere TeXLive-Versionen nebeneinander zu haben und zwischen ihnen zu wechseln, indem Sie Ihre PATH-Variable ändern.

    Öffnen Sie diesen Ordner und überprüfen Sie den Ordner " bin ". Es sollte einen Unterordner enthalten, der (abhängig von Ihrer Plattform) etwa i386-linux oder x86_64-linux .

  5. Fügen Sie den TeX Live-Binärordner mit Ihrem Pfad hinzu

    EXPORT PATH=/usr/local/texlive/YEAR/bin/PLATFORM:$PATH
     

    Dabei ist YEAR das vierstellige Jahr (z. B. 2016 ) und PLATFORM ist Ihre Plattform (z. B. x86_64-linux ).

Installation testen

Die LaTeX-Installation ist jetzt abgeschlossen. Erstellen Sie zum Testen eine neue Datei mit Ihrem bevorzugten Texteditor, nennen Sie sie test.tex und fügen Sie den folgenden Inhalt hinzu:

\documentclass{article}
\begin{document}
  Hello World!
\end{document}

Öffnen Sie nun die Konsole oder das Terminal, navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie test.tex gespeichert test.tex und führen Sie das test.tex aus

pdflatex test

(Beachten Sie, dass Ihr Editor möglicherweise über Einrichtungen verfügt, um dies für Sie auszuführen.)

Dadurch werden mehrere neue Dateien erstellt, darunter test.pdf . Dies ist das Ausgabedokument und sieht folgendermaßen aus:

Ergebnis der PDF-Datei beim Kompilieren von `test.tex

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben LaTeX erfolgreich installiert und Ihr erstes LaTeX-Dokument erstellt!

LaTeX-Editoren

Während Sie LaTeX-Dokumente mit einem beliebigen Editor erstellen und mit der Konsole kompilieren können, gibt es mehrere Plugins für häufig verwendete Editoren, um das Erstellen von LaTeX-Dokumenten zu vereinfachen, und es gibt spezielle LaTeX-Editoren. Eine umfassende Liste der LaTeX-Editoren ist auf TeX.SE (der StackExchange-Site für TeX, LaTeX & Friends) verfügbar.

Die am häufigsten verwendeten Editoren laut dieser Liste sind:

Während erfahrene Benutzer von Emacs oder Vim sich an ihren Editor halten möchten (dessen Plugins eine Vielzahl von Funktionen bieten, die an anderer Stelle nicht verfügbar sind), ist eine spezialisierte IDE für Anfänger möglicherweise einfacher zu installieren / zu verwenden. Die letzten drei auf der Liste verfügen über eine Vorschaufunktion, in der die Ergebnisse der Zusammenstellung des Dokuments angezeigt werden.

Darüber hinaus gibt es Online-LaTeX-Tools, die für Anfänger oder Personen, die zusammenarbeiten müssen, nützlich sein können , z. B. ShareLaTeX und Overleaf .