Looking for meteor Keywords? Try Ask4Keywords

meteorErste Schritte mit Meteor


Bemerkungen

Meteor ist eine Full-Stack- JavaScript-Plattform für die Entwicklung moderner Web- und Mobilanwendungen.

Innerhalb eines Projekts können Sie Ihren Client (Browser und / oder Hybrid Mobile App für Android und / oder iOS) und Serverseiten erstellen.

Referenzseiten:

Versionen

Ausführung Veröffentlichungsdatum
0,4,0 2012-08-30
0,5,0 2013-10-17
0,6,0 2013-04-04
0,7,0 2013-12-20
0,8,0 2014-04-21
0,9,0 2014-08-26
0,9,1 2014-09-04
0,9,2 2014-09-15
0,9,3 2014-09-25
0.9.4 2014-10-13
1.0.1 2014-12-09
1.0.2 2014-12-19
1.0.3.1 2014-12-09
1.1.0 2015-03-31
1.2.0 2015-09-21
1.3.0 2016-03-27
1.4.0 2016-07-25
1.5.0 2017-05-30

Erstellen Sie mobile Apps

Meteor verwendet Cordova, um Ihre Anwendung in eine mobile Hybrid- App zu packen. Nach dem Packen kann die App wie native Apps (über den Apple App Store, Google Play Store usw.) verteilt werden.

  1. Fügen Sie die Zielplattform (en) Ihrem Meteor-Projekt hinzu:
meteor add-platform android
meteor add-platform ios # Only available with Mac OS
 
  1. Installieren Sie das Android SDK und / oder Xcode (für iOS erfordert Mac OS).
  1. Führen Sie Ihr Projekt aus (beginnen Sie mit dem Entwicklungsmodus):
meteor run android # You may need to configure a default Android emulator first
 

Für iOS (nur unter Mac OS verfügbar):

meteor run ios # This will auto start an iOS simulator
 
  1. Bauen Sie Ihr App-Paket für die Verteilung auf:
meteor build <output_folder> --server <url_app_should_connect_to>
 

Dadurch werden android und / oder ios Ordner neben Ihrem Server-Bundle erstellt.

  • Der android Ordner enthält die Datei release-unsigned.apk , die Sie signieren und ausrichten müssen.
  • Der Ordner ios enthält das Xcode-Projekt, das Sie signieren müssen.

Siehe auch das Thema Meteor Mobile Apps .
Referenzseite: Meteor Guide> Build> Mobile

Überprüfen der Version der Meteor Tool & Meteor-Projekte

Meteor-Werkzeug

Um die installierte Version des Meteor-Tools zu überprüfen, führen Sie einfach den folgenden Befehl außerhalb eines Meteor-Projekts aus:

meteor --version
 

Um eine Liste aller offiziellen (empfohlenen) Meteor-Versionen zu erhalten, führen Sie Folgendes aus:

meteor show METEOR
 

Meteor-Projekte

Wenn Sie die Projektversion von Meteor überprüfen möchten, können Sie den folgenden Befehl auch innerhalb eines Projekts ausführen:

meteor --version
 

oder drucken Sie einfach den Inhalt der Datei .meteor/release :

cat .meteor/release
 

.meteor/versions Sie die Version der Pakete überprüfen möchten, die derzeit in Ihrem Meteor-Projekt installiert sind, drucken Sie den Inhalt der Datei .meteor/versions :

cat .meteor/versions
 

Meteor-Website

Um zu sehen, welche Version von Meteor eine auf Meteor basierende Website Meteor.release Sie den Inhalt von Meteor.release während des Besuchs der Website in der Meteor.release :

Meteor.release
 

Fertig machen


Installieren Sie Meteor

Unter OS X und Linux

Installieren Sie die neueste offizielle Meteor-Version von Ihrem Terminal:

$ curl https://install.meteor.com/ | sh
 

Unter Windows

Laden Sie den offiziellen Meteor-Installer hier herunter .

Erstellen Sie Ihre App


Nachdem Sie Meteor installiert haben, erstellen Sie ein Projekt:

$ meteor create myapp
 

Starte es


Führen Sie es lokal aus:

$ cd myapp
$ meteor npm install
$ meteor
 

Hinweis: Meteor-Server läuft unter: http: // localhost: 3000 /

Dann gehen Sie zu http: // localhost: 3000 , um Ihre neue Meteor-Anwendung anzuzeigen.


  • Weitere Informationen zum Einstieg in Meteor finden Sie im [Meteor Guide] .
  • Entdecken Sie Meteor Packages bei atmosphere - ein moderner, schneller und ausgereifter Paketmanager.

Verwalten von Paketen

Meteor hat ein eigenes Paket-Repository auf atmospherejs.com

Sie können neue Pakete aus der Atmosphäre hinzufügen, indem Sie Folgendes ausführen:

meteor add [package-author-name:package-name]
 

Zum Beispiel:

meteor add kadira:flow-router
 

Ebenso können Sie dasselbe Paket entfernen, indem Sie:

meteor remove kadira:flow-router
 

Um die aktuellen Pakete in Ihrem Projekt anzuzeigen, geben Sie Folgendes ein:

meteor list
 

Eine Liste der Pakete finden Sie auch in der Datei ./meteor/packages . Um ein Paket hinzuzufügen, fügen Sie den Paketnamen in diese Datei ein und löschen Sie ihn.

Ein Paket lokal (zB nicht veröffentlichte Pakete oder bearbeitete Version der veröffentlichten Pakete), speichern Sie das Paket in hinzuzufügen packages Ordner in der Wurzel.

Ab Version 1.3 fügte Meteor Unterstützung für npm-Pakete hinzu .

Sie können den Befehl npm im Verzeichnis des Meteor-Projekts verwenden, wie Sie es normalerweise ohne Meteor tun würden, oder mit dem Befehl meteor npm , der die mitgelieferte Version von npm verwendet.

Beispielanwendungen

Meteor hat mehrere Beispiel-Apps eingebaut. Sie können ein Projekt mit einem von ihnen erstellen und lernen, wie es erstellt wurde. Um eine Beispiel-App zu erstellen, installieren Sie Meteor (siehe Erste Schritte ) und geben Sie Folgendes ein:

meteor create --example <app name>
 

Um zum Beispiel eine Beispiel- todos App zu erstellen, schreiben Sie:

meteor create --example todos
 

Um eine Liste aller Beispiel-Apps zu erhalten, geben Sie Folgendes ein:

meteor create --list
 

Build-Fortschritt verstehen

Manchmal dauern Builds länger als erwartet. Es gibt einige Umgebungsvariablen, die Sie einstellen können, um besser zu verstehen, was während des Erstellungsprozesses geschieht.

METEOR_DEBUG_BUILD=1       (logs progress)
METEOR_PROFILE=<n>         (logs time spent)
METEOR_DEBUG_SPRINGBOARD=1 (?)
METEOR_DEBUG_SQL=1         (logs SQLITE calls)
METEOR_PROGRESS_DEBUG=1    (? looks like it might be useful, but seems confusing)
 

Wobei <n> eine Anzahl von ms ist. Jeder Vorgang, der länger dauert, wird protokolliert.

Linux / OSX-Beispiel

export METEOR_DEBUG_BUILD=1
export METEOR_PROFILE=100
meteor
 

Windows-Beispiel

set METEOR_DEBUG_BUILD=1
set METEOR_PROFILE=100
meteor
 

Aktualisieren von Meteor-Projekten und installierten Paketen

Das Meteor Tool benachrichtigt Sie, wenn eine neuere Version verfügbar ist.

Führen Sie den folgenden Befehl in einem Meteor-Projekt aus, um Meteor-Projekte auf die neueste Version zu aktualisieren:

meteor update
 

Wenn Sie Ihr Meteor-Projekt auf eine bestimmte Meteor-Version aktualisieren möchten, führen Sie den folgenden Befehl innerhalb des Projekts aus:

meteor update --release <release>
 

Wenn Sie alle Nicht-Core-Pakete aktualisieren möchten, führen Sie Folgendes aus:

meteor update --packages-only
 

Sie können bestimmte Pakete auch aktualisieren, indem Sie deren Namen als Befehlszeilenargument an das meteor update . Beispiel:

meteor update [packageName packageName2 ...]