Looking for docker Keywords? Try Ask4Keywords

DockerPrivate / sichere Registrierung für API mit API v2


Einführung

Eine private und sichere Dockerregistrierung anstelle eines Docker Hub. Grundlegende Dockerfähigkeiten sind erforderlich.

Parameter

Befehl Erläuterung
sudo docker run -p 5000: 5000 Starten Sie einen Docker-Container und binden Sie den Port 5000 vom Container an den Port 5000 der physischen Maschine.
--name Registrierung Containername (zur besseren Lesbarkeit von "docker ps").
-v 'pwd' / certs: / certs Binden Sie CURRENT_DIR / certs des physischen Computers an / certs des Containers (wie ein "freigegebener Ordner").
-e REGISTRY_HTTP_TLS_CERTIFICATE = / certs / server.crt Wir geben an, dass die Registry die Datei /certs/server.crt zum Starten verwenden soll. (Umgebungsvariable)
-e REGISTRY_HTTP_TLS_KEY = / certs / server.key Gleiches für den RSA-Schlüssel (server.key).
-v / root / images: / var / lib / registry / Wenn Sie alle Registrierungsabbilder speichern möchten, sollten Sie dies auf dem physischen Computer tun. Hier speichern wir alle Bilder in / root / images auf dem physischen Computer. Wenn Sie dies tun, können Sie die Registrierung anhalten und erneut starten, ohne Bilder zu verlieren.
Registrierung: 2 Wir geben an, dass wir das Registrierungsabbild vom Docker-Hub (oder lokal) ziehen möchten, und fügen "2" hinzu, weil wir die Version 2 der Registrierung installieren möchten.

Bemerkungen

Private / sichere Registrierung für API mit API v2 Verwandte Beispiele