Looking for go Keywords? Try Ask4Keywords

GoProtobuf in Go


Einführung

Protobuf oder Protocol Buffer codiert und decodiert Daten, so dass verschiedene Anwendungen oder Module, die in anderen Sprachen geschrieben sind, die große Anzahl von Nachrichten schnell und zuverlässig austauschen können, ohne den Kommunikationskanal zu überlasten. Mit protobuf ist die Leistung direkt proportional zur Anzahl der Nachrichten, die Sie normalerweise senden. Es komprimiert die Nachricht, um sie in einem serialisierten Binärformat zu senden, indem sie die Tools bereitstellt, um die Nachricht an der Quelle zu codieren und sie am Ziel zu decodieren.

Bemerkungen

Es gibt zwei Schritte zur Verwendung von Protobuf .

  1. Zuerst müssen Sie die Protokollpufferdefinitionen kompilieren
  2. Importieren Sie die obigen Definitionen mit der Support-Bibliothek in Ihr Programm.

gRPC-Unterstützung

Wenn eine Protodatei RPC-Dienste angibt, kann protoc-gen-go angewiesen werden, mit gRPC ( http://www.grpc.io/) kompatiblen Code zu erzeugen. Übergeben Sie dazu den Parameter plugins an protoc-gen-go; Der übliche Weg ist, ihn in das Argument --go_out des Protokolls einzufügen:

protoc --go_out=plugins=grpc:. *.proto

Protobuf in Go Verwandte Beispiele