Looking for r Keywords? Try Ask4Keywords

R LanguageDatum und Uhrzeit


Einführung

R enthält Klassen für Datumsangaben, Datumszeiten und Zeitunterschiede. ?DateTimeClasses ?difftime ?Dates , ?DateTimeClasses , ?difftime und im Abschnitt "Weitere ?difftime " dieser Dokumente. Verwandte Dokumente: Datums- und Datumszeit-Klassen .

Bemerkungen

Klassen

  • POSIXct

    Eine Datum-Uhrzeit-Klasse, POSIXct, speichert die Zeit als Sekunden seit UNIX-Epoche am 1970-01-01 00:00:00 UTC . Sys.Time() ist das Format, das beim Sys.Time() der aktuellen Uhrzeit mit Sys.Time() .

  • POSIXlt

    In einer Datums- / Zeitklasse wird eine Liste mit Tag, Monat, Jahr, Stunde, Minute, Sekunde usw. gespeichert. Dies ist das von strptime zurückgegebene strptime .

  • Datum Die einzige Datumsklasse speichert das Datum als Gleitkommazahl.

Datum / Uhrzeit-Format auswählen

POSIXct ist die einzige Option in der Welt von UNIX. Es ist schneller und benötigt weniger Speicher als POSIXlt.

origin = as.POSIXct("1970-01-01 00:00:00", format ="%Y-%m-%d %H:%M:%S", tz = "UTC")

origin
## [1] "1970-01-01 UTC"

origin + 47
## [1] "1970-01-01 00:00:47 UTC"

as.numeric(origin)     # At epoch
## 0

as.numeric(Sys.time()) # Right now (output as of July 21, 2016 at 11:47:37 EDT)
## 1469116057

posixlt = as.POSIXlt(Sys.time(), format ="%Y-%m-%d %H:%M:%S", tz = "America/Chicago")

# Conversion to POISXct
posixct = as.POSIXct(posixlt)
posixct

# Accessing components
posixlt$sec   # Seconds 0-61
posixlt$min   # Minutes 0-59
posixlt$hour  # Hour 0-23
posixlt$mday  # Day of the Month 1-31
posixlt$mon   # Months after the first of the year 0-11
posixlt$year  # Years since 1900.

ct = as.POSIXct("2015-05-25")
lt = as.POSIXlt("2015-05-25")

object.size(ct)
# 520 bytes
object.size(lt)
# 1816 bytes

Spezialisierte Pakete

  • Jederzeit
  • data.table IDate und ITime
  • schnelle Zeit
  • Lubridat
  • Nanotime

Datum und Uhrzeit Verwandte Beispiele