Looking for r Keywords? Try Ask4Keywords

R Language* wende die Familie der Funktionen (Funktionale) an


Bemerkungen

Eine Funktion in der *apply Familie ist eine Abstraktion einer for Schleife. Gegenüber den for Loops-Funktionen haben *apply Funktionen folgende Vorteile:

  1. Erfordert weniger Code zum Schreiben.
  2. Hat keinen Iterationszähler.
  3. Verwendet temporäre Variablen nicht zum Speichern von Zwischenergebnissen.

for Schleifen sind jedoch allgemeiner und geben uns mehr Kontrolle, sodass komplexe Berechnungen durchgeführt werden können, die mit *apply Funktionen nicht immer trivial sind.

Die Beziehung zwischen for Schleifen und *apply Funktionen wird in der Dokumentation für for Schleifen erläutert.

Mitglieder der *apply Familie

Die *apply Funktionsfamilie enthält mehrere Varianten desselben Prinzips, die sich hauptsächlich in der Art der ausgegebenen Ausgabe unterscheiden.

Funktion Eingang Ausgabe
apply matrix , data.frame oder array Vektor oder Matrix (abhängig von der Länge jedes zurückgegebenen Elements)
sapply Vektor oder list Vektor oder Matrix (abhängig von der Länge jedes zurückgegebenen Elements)
lapply Vektor oder list list
vapply Vektor oder `Liste Vektor oder Matrix (abhängig von der Länge jedes zurückgegebenen Elements) der benutzerdefinierten Klasse
mapply mehrere Vektoren, lists oder eine Kombination list

Siehe "Beispiele", um zu sehen, wie jede dieser Funktionen verwendet wird.

* wende die Familie der Funktionen (Funktionale) an Verwandte Beispiele