Looking for powershell Keywords? Try Ask4Keywords

PowerShellErstellen von klassenbasierten DSC-Ressourcen


Einführung

Ab PowerShell Version 5.0 können Sie PowerShell-Klassendefinitionen zum Erstellen von DSC-Ressourcen (Desired State Configuration) verwenden.

Für die [DscResource()] DSC-Ressourcen gibt es ein [DscResource()] Attribut, das auf die Klassendefinition angewendet wird, und eine [DscProperty()] Ressource, um die vom DSC-Ressourcenbenutzer konfigurierbaren Eigenschaften [DscProperty()] .

Bemerkungen

Eine klassenbasierte DSC-Ressource muss:

  • Mit dem Attribut [DscResource()]
  • Definieren Sie eine Test() Methode, die [bool] zurückgibt.
  • Definieren Sie eine Get() Methode, die ihren eigenen Objekttyp zurückgibt (z. B. [Ticket] ).
  • Definieren Sie eine Set() Methode, die [void] zurückgibt.
  • Mindestens eine Key DSC-Eigenschaft

Nach dem Erstellen einer klassenbasierten PowerShell DSC-Ressource muss diese aus einem Modul mithilfe einer Modulmanifestdatei (.psd1) "exportiert" werden. Innerhalb des DscResourcesToExport wird der DscResourcesToExport verwendet, um ein Array von DSC-Ressourcen (Klassennamen) für das Exportieren aus dem Modul zu deklarieren. Dadurch können Konsumenten des DSC-Moduls die klassenbasierten Ressourcen innerhalb des Moduls "sehen".

Erstellen von klassenbasierten DSC-Ressourcen Verwandte Beispiele