Ruby on RailsTurbolinks


Einführung

Turbolinks ist eine Javascript-Bibliothek, die das Navigieren in Ihrer Webanwendung beschleunigt. Wenn Sie einem Link folgen, ruft Turbolinks die Seite automatisch ab, wechselt ihren <Hauptteil> und führt dessen <Kopf> zusammen, ohne dass die Kosten für das vollständige Laden der Seite entstehen.

Bemerkungen

Als Schienenentwickler interagieren Sie während der Entwicklung wahrscheinlich minimal mit Turbolinks. Es ist jedoch eine wichtige Bibliothek, mit der Sie vertraut sein sollten, da sie die Ursache für einige schwer zu findende Fehler sein kann.

Die zentralen Thesen:

  • Binden Sie an die turbolinks:load Ereignis turbolinks:load anstelle des Ereignisses document.ready
  • Verwenden Sie das Attribut data-turbolinks-false , um die Turbolink-Funktion auf Link-Basis zu deaktivieren.
  • Verwenden Sie das Attribut " data-turbolinks-permanent , um Elemente beim Laden von Seiten zu erhalten und Cache-bezogene Fehler zu vermeiden.

Eine ausführlichere Behandlung von Turbolinks finden Sie im offiziellen Repository von github .

Ein Großteil dieser Dokumentation geht an die Leute, die die Turbolinks-Dokumentation für das Github-Repository entworfen haben.

Turbolinks Verwandte Beispiele