Looking for python Keywords? Try Ask4Keywords

Python LanguageListenverständnisse


Einführung

Ein Listenverständnis ist ein syntaktisches Werkzeug zum Erstellen von Listen auf natürliche und prägnante Weise, wie im folgenden Code veranschaulicht, um eine Liste mit Quadraten der Zahlen 1 bis 10 zu erstellen: [i ** 2 for i in range(1,11)] Die Dummy - i aus einer bestehenden Liste range ist ein neues Element Muster machen verwendet. Es wird verwendet, wenn eine for-Schleife in weniger ausdrucksstarken Sprachen erforderlich ist.

Syntax

  • [i für i in range (10)] # grundlegendes Listenverständnis
  • [i for i in xrange (10)] # grundlegendes Listenverständnis mit Generatorobjekt in Python 2.x
  • [i für i im Bereich (20), wenn i% 2 == 0] # mit Filter
  • [x + y für x in [1, 2, 3] für y in [3, 4, 5]] # verschachtelten Schleifen
  • [i wenn i> 6, sonst 0 für i im Bereich (10)] # ternärer Ausdruck
  • [i wenn i> 4 sonst 0 für i im Bereich (20), wenn i% 2 == 0] # mit Filter und ternärem Ausdruck
  • [[x + y für x in [1, 2, 3]] für y in [3, 4, 5]] # geschachteltes Listenverständnis

Bemerkungen

Listenverständnisse wurden in PEP 202 beschrieben und in Python 2.0 eingeführt.

Listenverständnisse Verwandte Beispiele