Looking for android Keywords? Try Ask4Keywords

AndroidGemeinsame Einstellungen


Einführung

SharedPreferences bieten eine Möglichkeit, Daten in Form von Schlüsselwertpaaren auf der Festplatte zu speichern.

Syntax

  • Kontextmethode

    • public SharedPreferences getSharedPreferences (Stringname, int-Modus)
  • Aktivitätsmethode

    • public SharedPreferences getPreferences ()
  • SharedPreferences-Methoden

    • public SharedPreferences.Editor edit ()
    • public boolean enthält ()
    • public Map <String,?> getAll ()
    • public boolean getBoolean (String-Schlüssel, boolean defValue)
    • public float getFloat (String-Schlüssel, float defValue)
    • public int getInt (String-Schlüssel, int defValue)
    • public long getLong (String key, long defValue)
    • public String getString (String-Schlüssel, String defValue)
    • public Set getStringSet (String-Schlüssel, DefValues ​​setzen)
    • public void registerOnSharedPreferenceChangeListener (SharedPreferences.OnSharedPreferenceChangeListener-Listener)
    • public void unregisterOnSharedPreferenceChangeListener (SharedPreferences.OnSharedPreferenceChangeListener-Listener)
  • SharedPreferences.Editor-Methoden

    • öffentlich ungültig gelten ()
    • Öffentliches boolesches Commit ()
    • public SharedPreferences.Editor clear ()
    • public SharedPreferences.Editor putBoolean (String-Schlüssel, boolescher Wert)
    • public SharedPreferences.Editor putFloat (String-Schlüssel, Gleitkommawert)
    • public SharedPreferences.Editor putInt (String-Schlüssel, int-Wert)
    • public SharedPreferences.Editor putLong (String-Schlüssel, langer Wert)
    • public SharedPreferences.Editor putString (String-Schlüssel, String-Wert)
    • public SharedPreferences.Editor putStringSet (String-Schlüssel, Werte setzen)
    • public SharedPreferences.Editor remove (String-Schlüssel)

Parameter

Parameter Einzelheiten
Schlüssel Eine nicht leere String , die den Parameter identifiziert. Es kann Leerzeichen oder nicht druckbare Dateien enthalten. Dies wird nur in Ihrer App (und in der XML-Datei) verwendet und muss daher nicht mit einem Namensbereich versehen werden. Es ist jedoch eine gute Idee, es als Konstante im Quellcode zu haben. Lokalisieren Sie es nicht.
defValue Alle get-Funktionen erhalten einen Standardwert, der zurückgegeben wird, wenn der angegebene Schlüssel nicht in den SharedPreferences . Es wird nicht zurückgegeben, wenn der Schlüssel vorhanden ist, aber der Wert hat den falschen Typ: In diesem Fall erhalten Sie eine ClassCastException .

Bemerkungen

  • SharedPreferences sollten nicht zum Speichern großer Datenmengen verwendet werden. Für solche Zwecke ist es viel besser, SQLiteDatabase zu verwenden.

  • SharedPreferences sind nur ein Prozess, es sei denn, Sie verwenden den veralteten Modus MODE_MULTI_PROCESS . Wenn Ihre App also über mehrere Prozesse verfügt, können Sie die SharedPreferences des SharedPreferences in einem anderen Prozess lesen. In solchen Fällen sollten Sie einen anderen Mechanismus zum MODE_MULTI_PROCESS Daten zwischen Prozessen verwenden, MODE_MULTI_PROCESS jedoch nicht verwenden, da dies nicht zuverlässig und nicht mehr veraltet ist.

  • Es ist besser , verwenden SharedPreferences Instanz in Singleton Klasse überall auf die Anwendung zugreifen context . Wenn Sie es nur für bestimmte Aktivitäten verwenden möchten, gehen Sie zu getPreferences() .

  • Speichern Sie vertrauliche Informationen bei der Verwendung von SharedPreferences im Klartext, da sie leicht lesbar sind.

Offizielle Dokumentation

https://developer.android.com/reference/android/content/SharedPreferences.html

Gemeinsame Einstellungen Verwandte Beispiele