Looking for java Keywords? Try Ask4Keywords

Java LanguageListen


Einführung

Eine Liste ist eine geordnete Sammlung von Werten. In Java sind Listen Teil des Java Collections Framework . Listen implementieren die Schnittstelle java.util.List , die java.util.Collection .

Syntax

  • ls.add (E-Element); // Fügt ein Element hinzu
  • ls.remove (E-Element); // Entfernt ein Element
  • for (E Element: ls) {} // Iteriert über jedes Element
  • ls.toArray (neuer String [ls.length]); // Konvertiert eine Liste von Strings in ein Array von Strings
  • ls.get (int index); // Gibt das Element am angegebenen Index zurück.
  • ls.set (int index, E-Element); // Ersetzt das Element an einer angegebenen Position.
  • ls.isEmpty (); // Gibt true zurück, wenn das Array keine Elemente enthält. Andernfalls wird false zurückgegeben.
  • ls.indexOf (Objekt o); // Liefert den Index der ersten Position des angegebenen Elements o oder, falls nicht vorhanden, -1.
  • ls.lastIndexOf (Objekt o); // Gibt den Index der letzten Position des angegebenen Elements zurück, o oder, falls nicht vorhanden, -1.
  • ls.size (); // Gibt die Anzahl der Elemente in der Liste zurück.

Bemerkungen

Eine Liste ist ein Objekt, in dem eine geordnete Wertesammlung gespeichert wird. "Bestellt" bedeutet, dass die Werte in einer bestimmten Reihenfolge gespeichert werden - ein Element steht an erster Stelle, einer an zweiter Stelle usw. Die einzelnen Werte werden üblicherweise als "Elemente" bezeichnet. Java-Listen bieten normalerweise diese Funktionen:

  • Listen können null oder mehr Elemente enthalten.
  • Listen können doppelte Werte enthalten. Mit anderen Worten, ein Element kann mehrmals in eine Liste eingefügt werden.
  • Listen speichern ihre Elemente in einer bestimmten Reihenfolge, das heißt, ein Element steht an erster Stelle, eines kommt an und so weiter.
  • Jedes Element hat einen Index , der seine Position innerhalb der Liste angibt. Das erste Element hat den Index 0, das nächste Element den Index 1 und so weiter.
  • Listen erlauben das Einfügen von Elementen am Anfang, am Ende oder an einem beliebigen Index innerhalb der Liste.
  • Beim Testen, ob eine Liste einen bestimmten Wert enthält, müssen Sie in der Regel jedes Element in der Liste überprüfen. Dies bedeutet, dass die Zeit zum Durchführen dieser Prüfung O (n) ist , proportional zur Größe der Liste.

Durch Hinzufügen eines Werts zu einer Liste an einem anderen Punkt als dem Ende werden alle folgenden Elemente nach "unten" oder "nach rechts" verschoben. Mit anderen Worten, durch Hinzufügen eines Elements am Index n wird das Element, das sich zuvor am Index n befand, zum Index n + 1 usw. verschoben. Zum Beispiel:

List<String> list = new ArrayList<>();
list.add("world");
System.out.println(list.indexOf("world"));      // Prints "0"
// Inserting a new value at index 0 moves "world" to index 1
list.add(0, "Hello");
System.out.println(list.indexOf("world"));      // Prints "1"
System.out.println(list.indexOf("Hello"));      // Prints "0"

Listen Verwandte Beispiele