Looking for java Keywords? Try Ask4Keywords

Java LanguageJava-Sockets


Einführung

Sockets sind eine untergeordnete Netzwerkschnittstelle, mit deren Hilfe eine Verbindung zwischen zwei Programmen hergestellt werden kann, hauptsächlich Clients, die möglicherweise auf demselben Computer ausgeführt werden.

Socket-Programmierung ist eines der am häufigsten verwendeten Netzwerkkonzepte.

Bemerkungen

Es gibt zwei Arten von Internet Protocol Traffic -
1. TCP - Transmission Control Protocol (Protokoll für die Übertragungssteuerung) 2. UDP - User Datagram Protocol (Protokoll für Benutzerdaten)

TCP ist ein verbindungsorientiertes Protokoll.
UDP ist ein verbindungsloses Protokoll.

TCP eignet sich für Anwendungen, die eine hohe Zuverlässigkeit erfordern, und die Übertragungszeit ist relativ unkritisch.

UDP eignet sich für Anwendungen, die eine schnelle und effiziente Übertragung erfordern, wie z. B. Spiele. Die Stateless-Eigenschaft von UDP ist auch für Server nützlich, die kleine Anfragen von einer großen Anzahl von Clients beantworten.

In einfacheren Worten -
Verwenden Sie TCP, wenn Sie es sich nicht leisten können, Daten zu verlieren, und wenn die Zeit zum Senden und Empfangen von Daten keine Rolle spielt. Verwenden Sie UDP, wenn Sie es sich nicht leisten können, Zeit zu verlieren und wenn der Datenverlust keine Rolle spielt.

Es besteht die absolute Garantie, dass die übertragenen Daten erhalten bleiben und in der gleichen Reihenfolge ankommen, in der sie bei TCP gesendet wurden.
Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass die gesendeten Nachrichten oder Pakete in UDP überhaupt erreicht werden.

Java-Sockets Verwandte Beispiele