Looking for ios Keywords? Try Ask4Keywords

iOSNSUserActivity


Einführung

Ein NSUserActivity-Objekt kann verwendet werden, um wichtige Ereignisse in einer App mit dem System zu koordinieren. Es ist die Basis für die Übergabe zwischen verschiedenen Geräten, auf denen iOS und macOS ausgeführt wird. Darüber hinaus kann es auch verwendet werden, um die öffentliche Indexierung zu verbessern und Spotlight Search-Ergebnisse für eine App zu erweitern oder zu erstellen. Ab iOS 10 kann es auch verwendet werden, um Interaktionen zwischen Ihrer App und Siri mithilfe von SiriKit zu koordinieren.

Bemerkungen

Aktivitätsarten

Unterstützte Aktivitätstypen müssen in der Info.plist Datei Ihrer App unter dem Schlüssel NSUserActivityTypes . Aktivitäten sind an Ihre Entwicklerteam-ID gebunden. Dies bedeutet, dass die Aktivitätskoordination zwischen Apps mit derselben Team-ID eingeschränkt ist (z. B. "Safari" konnte keine Handoff-Aktivität von "Chrome" akzeptieren oder umgekehrt).

Aktive Aktivität einstellen / kündigen

Durch das Markieren einer Aktivität als aktuelle Aktivität wird die becomeCurrent für Handoff- oder Spotlight-Indizierung verfügbar. Es kann jeweils nur eine Aktivität aktuell sein. Sie können eine Aktivität als inaktiv markieren, ohne sie ungültig zu machen, indem Sie resignCurrent aufrufen.

Wenn Sie eine Aktivität für invalidate , wird dieselbe Instanz möglicherweise nicht mehr aktuell gemacht.

Kennzeichnen Sie eine Aktivität nicht als aktuell, wenn Sie sie für SiriKit bereitstellen .

Suchindizierung

Aktivitäten dürfen nicht als allgemeiner Indexierungsmechanismus in Ihrer App verwendet werden. Sie sollten stattdessen nur als Antwort auf vom Benutzer initiierte Aktionen verwendet werden. Verwenden Sie CoreSpotlight, um alle Inhalte in Ihrer App zu indizieren.

NSUserActivity Verwandte Beispiele