Looking for ios Keywords? Try Ask4Keywords

iOSSchlüsselbund


Syntax

  • kSecClassGenericPassword // Ein Wertschlüssel, der ein Nicht-Internet-Kennwort darstellt
  • kSecClassInternetPassword // Ein Wertschlüssel, der ein Internetkennwort darstellt
  • kSecClassCertificate // Ein Wertschlüssel, der ein Zertifikat darstellt
  • kSecClassCertificate // Ein Wertschlüssel, der einen Schlüssel darstellt
  • kSecClassIdentity // Ein Wertschlüssel, der eine Identität darstellt, dh ein Zertifikat plus einen Schlüssel

Bemerkungen

iOS speichert private Informationen wie Kennwörter, Verschlüsselungsschlüssel, Zertifikate und Identitäten in einem sicheren Speicherbereich, der als Schlüsselbund bezeichnet wird. Dieser Speicherbereich wird vollständig von einem Co-Prozessor namens Secure Enclave verwaltet, der in den Anwendungsprozessor eingebettet ist. Da der Schlüsselbund unter iOS auf Sandbox gesetzt wird, können Schlüsselbundelemente nur von der Anwendung abgerufen werden, die sie zuerst dort ablegt.

In einigen Fällen müssen Sie Keychain Sharing in Xcode aktivieren, um Fehler zu vermeiden.

Um mit dem Schlüsselbund zu interagieren, verwenden wir ein als Keychain Services bezeichnetes Rahmenwerk. Weitere Informationen finden Sie im Programmierhandbuch für Apple Keychain Services .

Da sich Keychain Services unterhalb der Foundation Ebene befindet, können nur CoreFoundation Typen verwendet werden. Daher werden die meisten Objekte intern als CFDictionary dargestellt, das CFDictionary CFString als Schlüssel und eine Vielzahl von CoreFoundation Typen als Werte enthält.

Keychain Services sind zwar Bestandteil des Security Frameworks, der Import von Foundation ist jedoch normalerweise eine gute Option, da er einige Hilfsfunktionen im Backend enthält.

Wenn Sie nicht direkt mit Keychain Services arbeiten möchten, stellt Apple das Swift-Beispielprojekt " Generic Keychain " bereit, das Swift-Typen bereitstellt, die Keychain Services im Hintergrund verwenden.

Schlüsselbund Verwandte Beispiele